Die 10 besten Cartoons der 90er

Oh, die 90er, was für eine tolle Zeit, um ein Kind zu sein. Dank der Ausdehnung des Kabels entstanden Netzwerke wie Fox, Nickelodeon und der Disney Channel und mit ihnen eine Fülle kreativer Cartoons, die wir konsumieren konnten. Auch wenn Sie kein Kind der 90er Jahre waren, war die Qualität des Schreibens und der Animation so stark, dass die meisten noch heute bestehen.


Aus diesem Grund gehen wir heute auf eine kleine Nostalgiefahrt und wählen die 10 besten Cartoons der 90er Jahre aus!

Schau dir das Video oben im Artikel an, um unsere Liste zu sehen, und hinterlasse dann einen Kommentar und lass uns wissen, was dein Lieblings-Cartoon der 90er war!

10. Doug

10Der Auftakt unserer Liste auf Platz 10 istDoug. Das Alter Ego von Quail-Man war anders als alle Cartoons, die Kinder zuvor gesehen hatten. Hier gab es keine He-Männer oder sich verwandelnden Roboter. Einfach ol’ Doug Funny, ein ganz normaler Typ in der Highschool, der sich wie jeder von uns fühlte: er fantasierte im Unterricht, war in Patty Mayonnaise verknallt, hatte mit Mobbern zu tun und war gestresst, wenn er einen riesigen Pickel bekam. Doug war zuordenbar und wir liebten ihn dafür.

9. Spider-Man: Die Animationsserie

9Auf Platz 9 habe ichSpider-Man: Die Animationsserie.Die 90er Jahre erlebten einen großen Zustrom einiger wirklich großartiger Comic-basierter Cartoons: Spawn war fantastisch, The Tick war lustig, The Maxx war interessant, The Incredible Hulk wurde unterschätzt… AberSpider-Man: Die Animationsseriewar das erste Mal, dass der Wallcrawler so originalgetreu angepasst wurde. Es fühlte sich an, als wäre der Comic zum Leben erweckt worden, und obwohl es jetzt etwas veraltet ist und sich „anfühlt” Wie es in den 90ern spielt, meine ich, dass Punisher ein Stirnband hat – es macht immer noch eine Menge Spaß, es zu sehen.

8. Tierfreunde

8Nr. 8 istAnimanian.Ehrlich gesagt war es ein Wurf zwischen diesem undTiny Toons, aberAnimaniacshat es aus mehreren Gründen verdrängt: Der Titelsong war nervig eingängig, die Witze waren für eine Kindershow ziemlich verrückt, aber der Hauptgrund '#2'>vorher

7. Rockos modernes Leben

7Auf Platz 7 istRockos modernes Leben. Was ich an vielen Cartoons aus den frühen 90ern von Nickelodeon am meisten liebe, wie zum BeispielRen & Stimpy, ist, dass es heute keine Chance gibt, dass sie jemals hergestellt werden. Sie hatten keine Angst, dunkel, seltsam oder völlig grotesk zu sein, undRockos modernes Lebenwar wahrscheinlich das beste Beispiel dafür – die Show war mit sexuellen Anspielungen durchsetzt, die heute völlig unangemessen wären – in einer Szene spielten sie buchstäblich ein Brettspiel namens „Spank the Monkey.” Dennoch war die Show für Kinder liebenswert, weil der unbeholfene Rocko immer der Normale zu sein schien, der versuchte, durchzukommen, obwohl er ständig von völliger Absurdität umgeben war.

6. X-Men

6Wenn dich diese Serie als Kind nicht zu einem Fan von Comics gemacht hat, dann ist es hoffnungslos. Wir stellen die Bande dysfunktionaler Mutanten einer völlig neuen Generation vor,X-Menbis zu diesem Punkt fast jede wichtige Handlung aus den X-Men-Comics angepasst. Die Show verwendete geschmackvoll Mutanten als Metapher gegen Rassismus und Homophobie und half Kindern beizubringen, dass wir alle unsere Unterschiede akzeptieren und feiern sollten. Der einzige Nachteil war, dass die Animation von der Kunst von Jim Lee beeinflusst wurde, die nicht sehr reibungslos übersetzt wurde. Aber bis heute ist Cal Dodds Wolverine immer noch der, den viele Fans hören, wenn sie die Figur lesen.

5. Entengeschichten

5Auf Platz 5 istDuckTales.Technisch gesagt,DuckTaleswurde Ende der 80er Jahre uraufgeführt, war aber 1990 so beliebt, dass es einen eigenen Animationsfilm bekam. Es war das erste Mal, dass Disney seine klassischen Charaktere umbenannt und modernisiert hat und den Weg für andere beliebte Cartoons der 90er Jahre geebnet hat, wie zum BeispielTroop,Chip N’ Dale Rescue Rangers, undTaleSpin. Es führte sogar zum Batman-inspirierten Spin-offDunkelschwingenteDas war persönlich einer meiner Favoriten, als ich aufwuchs, aber ich arbeite für einen Ort namens comicbook.com, also bin ich voreingenommen.

4. Südpark

4Nummer 4 -Süd Park. WährendBeavis und Buttheadkönnte für den Kickstart der groben animierten Komödie für die MTV-Generation gutgeschrieben werden,Süd Parkkam und änderte alles. Es war urkomisch, aber auch extrem kontrovers und zum Nachdenken anregend. Matt Parker und Trey Stone produzieren bis heute Episoden, über 20 Jahre später, und sie haben immer noch keine Angst, von gesellschaftlich relevanten Themen abzuweichen, egal wen sie beleidigen könnten.

3. Rugrats

3Nr. 3 istRugrats,der Höhepunkt der Nickelodeon-Animation in den 90er Jahren. Die Serie hatte eine ausgezeichnete Stimmbesetzung, war außergewöhnlich gut geschrieben und die Animation war grob, aber auf eine süße Art und Weise. Es war erfrischend, die Welt aus der Perspektive dieser 4 Kleinkinder zu sehen, und die Show hat großartige Arbeit geleistet, die Albernheit mit echtem Herzen jongliert. Es betrat sogar Neuland mit einer Kindershow mit Weihnachtsangeboten, die sich um Pessach und Chanukka statt Weihnachten drehten.

2. Batman: Die Animationsserie

zweiNr. 2 istBatman: Die Animationsserie.Es wird vielleicht nie einen Comic-Cartoon geben, der so gut ist, wage ich zu sagen, einflussreich wieBatman die Animationsserie. Das anachronistische Art-Deco-Setting wurde von Tim Burton inspiriert, und Danny Elfman kehrte für das Thema zurück, aber dieser Cartoon übertraf bald die Filme in jeder erdenklichen Weise. Die Gothic-Animation war brillant einfach und vermittelte den perfekten Ton für den Dark Knight. Außerdem war die Sprecherbesetzung hervorragend, nämlich Kevin Conroy als Batman und Mark Hamill als Joker, bis zu dem Punkt, an dem sie seit fast 30 Jahren weiterhin verschiedene Iterationen der Charaktere sprechen.

1. Die Simpsons

einsAber der Nummer-Eins-Cartoon der 90er'#9'>prev