Zum Hauptinhalt springen
Miniaturansicht

Beachtung

Die Fähigkeit, auf wichtige Dinge zu achten - und den Rest zu ignorieren - war in der gesamten Menschheitsgeschichte eine entscheidende Überlebensfähigkeit. Aufmerksamkeit kann uns helfen, unser Bewusstsein auf einen bestimmten Aspekt unserer Umwelt, wichtige Entscheidungen oder die Gedanken in unserem Kopf zu konzentrieren. Die Aufrechterhaltung des Fokus ist eine ständige Herausforderung für Menschen jeden Alters, und die Menschen haben lange nach Strategien, Tricks und Medikamenten gesucht, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Warum Aufmerksamkeit wichtig ist

Aufmerksamkeit hilft uns, in der Schule zu lernen, am Arbeitsplatz voranzukommen und erfolgreiche Beziehungen aufzubauen. Wenn diese jedoch beeinträchtigt werden, werden Leistungen jeglicher Art weitaus schwieriger. Einige Personen scheinen natürlich mehr Kontrolle über ihren Fokus zu haben, aber die Fähigkeit der meisten Menschen, Aufmerksamkeit zu schenken, hängt von der Situation, der Anzahl der Ablenkungen und dem Einsatz von Stimulanzien wie Koffein oder Ritalin ab. Und andere - besonders die mit ADHS oder andere psychische Probleme - können Schwierigkeiten haben, Aufmerksamkeit zu schenken, selbst wenn es am wichtigsten ist.

Haben manche Menschen kürzere Aufmerksamkeitsspannen?

Die Fähigkeit, sich über einen längeren Zeitraum auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren, kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. Evolutionspsychologen spekulieren das Personen mit langen und kurzen Aufmerksamkeitsspannen hatten beide Wert in frühen menschlichen Gesellschaften. Letztere könnten zum Beispiel Neuheitensucher gewesen sein, abenteuerlustiger und schneller zu migrieren als andere.



Ist Multitasking möglich?

Viele Menschen versuchen, zwei oder mehr Aufgaben gleichzeitig auszuführen - zum Beispiel beim Schreiben einer SMS oder beim Lesen eines Podcasts -, aber eine wachsende Zahl von Forschungen hat ergeben, dass der Versuch, unseren Fokus aufzuteilen, tatsächlich dazu führt geringere Effizienz bei beiden Aufgabengrößer Stress und Ablenkbarkeit und sogar Verringerung der grauen Substanz des Gehirns.

Wie man fokussiert

Menschen können sowohl durch interne Kräfte wie wandernde Gedanken als auch durch externe Hinweise wie das einladende Ping einer Textnachricht abgelenkt werden. Wenn der Geist Ablenkung sucht oder von ihr entführt wird, kann es fast unmöglich sein, uns zu zwingen, uns auf die jeweilige Aufgabe zu konzentrieren oder darauf zu achten, insbesondere wenn dies der Fall ist langweilig oder herausfordernd.

Einige Forscher, die die Aufmerksamkeit untersuchen, betrachten es als eine Art Muskel, der durch Übung gestärkt werden kann, und haben angenommen, dass bestimmte Strategien oder Techniken langfristig besonders effektiv beim Kapazitätsaufbau sind. Eine Strategie, die in den letzten Jahren an Boden gewonnen hat, ist Achtsamkeit, die die Fähigkeit des Gehirns fördert, die Aufmerksamkeit auf bestimmte Hinweise zu lenken.

Wird Meditation meinen Fokus verbessern?

wenn ihre Gedanken wandern. Mit größer AchtsamkeitVielen Menschen fällt es leichter, negative Gedanken zu akzeptieren und mit ihnen zu sitzen, ein größeres persönliches Bewusstsein zu entwickeln und die Aufmerksamkeit aufrechtzuerhalten. Es gibt jedoch gemischte Beweise dafür, ob Meditation ist effektiver bei der Steigerung des Fokus als andere Achtsamkeitstechniken.

Wie können wir Kindern helfen, sich zu konzentrieren?

Es ist verlockend, Kinder, insbesondere kleine Kinder, mit einer Reihe von Spielzeugen, Kunsthandwerk und Spielen zu umgeben. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass Kinder, wenn ihnen eine Fülle von Spielmöglichkeiten geboten wird, schnell abgelenkt werden und die Qualität ihres Engagements darunter leidet. Wenn sie nur wenige Spielzeuge zur Auswahl haben, spielen sie mit mehr Fokus und Kreativität.

Wenn der Geist wandert

Menschen, die als Tagträumer gelten, werden oft als ineffizient oder kindisch abgetan. Die Wahrheit kann sehr unterschiedlich sein. Der Psychologe Jerome Singer schlug vor, dass „glückliche Tagträumer“ sich auf selbst erzeugte Bilder stützen sollten. Fantasienund innere Monologe, um ihre Zukunft zu planen, sich zu amüsieren und kreative Lösungen für ihre Herausforderungen zu generieren. Heute, in einer Umgebung voller Ablenkung, schlagen einige Experten vor, dass wir darüber nachdenken sollten mehr Zeit in unseren Tagträumen verbringen. Anstatt einen Aufmerksamkeitsverlust darzustellen, könnten gelegentliche Gedankenwanderungen uns helfen, uns effektiver zu erinnern, Probleme kreativer zu lösen und eine bessere psychische Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Was sind die Vorteile des Tagträumens?

In Studien berichteten Menschen, die ihre Tagträumepisoden verfolgten, über Gefühle erfrischt und effektiver nachdem sie wieder aufmerksam wurden. Unfokussierung und RefokussierungEinige Experten glauben, dass dies ein Geheimnis für die Lösung persönlicher und beruflicher Herausforderungen sein kann, beispielsweise wenn wir uns von einem lästigen Problem entfernen, um die Lösung schnell in den Kopf zu bekommen, wenn wir darauf zurückkommen.

Gibt es Vorteile bei der Ablenkung?

Ablenkungen können, wenn sie richtig gehandhabt werden, sehr vorteilhaft sein, wenn sie Ziehen Sie uns von negativen Gedanken oder ungesunden Aktivitäten weg. Videospiele können zum Beispiel unsere Aufmerksamkeit von übermäßigem Essen ablenken oder Alkohol und Drogenkonsum und Musik können uns helfen, bei einem anstrengenden Training zu bleiben. Während Ablenkung eine nützliche kurzfristige Hilfe bei der Unterdrückung negativer Emotionen sein kann, kann sie als langfristige Lösung nach hinten losgehen.

Leben mit ADHS

Menschen, die ständig mit Unaufmerksamkeit, Ablenkbarkeit, Hyperaktivität und Impulsivität zu kämpfen haben, haben möglicherweise die als Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung oder ADHS bekannte neurologische Verhaltensstörung. Ungefähr 5 bis 11 Prozent der Kinder leben möglicherweise mit ADHS, was es wahrscheinlich am häufigsten macht Kindheit psychische Störung. Aber ADHS betrifft auch viele Erwachsene und stellt das Lernen, Arbeiten und den Aufbau gesunder Beziehungen vor Herausforderungen. Eine Kombination aus Therapie und Stimulanzien werden oft zur Behandlung von ADHS eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem ADHS-Zentrum.