Zum Hauptinhalt springen
Miniaturansicht

Charisma

Was ist Charisma?

Charisma ist die Fähigkeit, die Menschen um Sie herum anzuziehen, zu bezaubern und zu beeinflussen. Während es oft als eine mysteriöse Eigenschaft beschrieben wird, die man entweder hat oder nicht hat, argumentieren einige Experten, dass die Fähigkeiten charismatischer Menschen erlernt und kultiviert werden können.

Eine Vielzahl von Faktoren kann eine Person charismatisch machen. Sie umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: VertrauenÜberschwang, Optimismusausdrucksstark Körperspracheund eine leidenschaftliche Stimme. Menschen mit magnetischen Persönlichkeiten sind oft gute Zuhörer und halten Augenkontakt in persönlichen Interaktionen. Sie sind begeistert und sprechen mit Durchsetzungsvermögen.

Wie wird Charisma eingesetzt?

Charisma erinnert an mächtige Wirtschaftsführer, Rockstars auf der Bühne und Politiker auf dem Podium. Die grundlegendste Kraft des Charismas kann jedoch in der Wirkung liegen, die es auf alle anderen hat.



Charisma kann helfen, Anhänger und Angestellte zu wecken, um sich zusammenzuschließen, um zu verfolgen Tore. Es kann Gruppenbemühungen mit Sinn und Zweck erfüllen und jeden an die Werte erinnern, die sie teilen.

Diejenigen, die besitzen emotionale Intelligenz und Interesse an anderen zeigen, wird oft als charismatisch bezeichnet. Charisma kann auch eine dunkle Seite haben, soweit narzisstisch Individuen und Raubtiere nutzen ihre Kräfte, um andere zu manipulieren.

Wie man Charisma entwickelt

Ist Charisma angeboren oder erlernt? Untersuchungen legen nahe, dass es ein bisschen von beidem ist. Einige Leute sind zweifellos begabtes mit natürlichem Charisma und haben die um sie herum schon in jungen Jahren bezaubert. Für die meisten anderen ist die Fähigkeit, andere anzuziehen, nicht selbstverständlich.

Jüngste Erkenntnisse deuten jedoch darauf hin, dass es für diejenigen, die mit Charisma zu kämpfen haben, Möglichkeiten gibt, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Eine wichtige Komponente, die als relativ einfach zu ändern identifiziert wurde, ist Gegenwart- das heißt, man widmet sich voll Beachtung an die Person, mit der gesprochen wird und die sich begeistert mit ihren Ideen beschäftigt.



Zusätzliche Untersuchungen haben gezeigt, dass nonverbale Signale wie das Animieren des Gesichtsausdrucks dazu beitragen können, die Wahrnehmung von Charisma zu verbessern. Weitere Schlüsselfaktoren sind starke öffentlich sprechen Fähigkeiten - die gelernt werden können - und Selbstvertrauen. Letzteres ist zwar nicht immer leicht zu fälschen, kann aber im Laufe der Zeit verbessert werden Achtsamkeitpositiv Selbstgesprächund gesunde Gewohnheiten.