Zum Hauptinhalt springen
Die Nase / Shutterstock

Dunkle Triade

Der Begriff "Dunkle Triade" bezieht sich auf ein Trio von Negativen Persönlichkeit Züge-Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie- die einige gemeinsame böswillige Merkmale aufweisen. Das Konstrukt wurde 2002 von den Forschern Delroy L. Paulhus und Kevin M. Williams geprägt.

Dunkle Eigenschaften verstehen

Andrey Bondarets / Shutterstock

Menschen mit diesen Merkmalen neigen dazu, gefühllos und manipulativ zu sein, bereit, praktisch alles zu tun oder zu sagen, um sich durchzusetzen. Sie haben eine aufgeblasene Sicht auf sich selbst und sind oft schamlos in Bezug auf Eigenwerbung. Diese Personen sind wahrscheinlich impulsiv und können sich gefährlich verhalten - in einigen Fällen sogar Verbrechen begehen -, ohne Rücksicht darauf, wie sich ihre Handlungen auf andere auswirken.

Während viele Forscher überlegen Psychopathie, Narzissmusund Machiavellismus drei verschiedene Merkmale mit überlappenden Merkmalen, andere glauben, dass die Gemeinsamkeiten einen Grund zugrunde legen Persönlichkeit Konstrukt, das noch nicht vollständig verstanden wurde.

Wie hängt Psychopathie mit der dunklen Triade zusammen?

Die meisten Forscher betrachten Psychopathie - ein Merkmal, das durch einen Mangel an gekennzeichnet ist Empathie und Reue - der "dunkelste" der dunklen Triade zu sein, insofern Psychopathen dem Einzelnen und der Gesellschaft im Allgemeinen mehr Schaden zufügen als NarzisstInnen oder "High Machs"."Psychopath" ist keine Diagnose der psychischen Gesundheit;; die Störung, die es am ehesten in der darstellt DSM ist unsozial Persönlichkeitsstörung.

Was ist Machiavellismus?

Machiavellismus ist keine Diagnose der psychischen Gesundheit; Vielmehr handelt es sich um ein Persönlichkeitsmerkmal, das eine manipulative Person beschreibt, die andere täuscht und betrügt, um dies zu erreichen Tore. Es basiert auf dem Politischen Philosophie des Schriftstellers Niccolò Machiavelli aus dem 16. Jahrhundert. Einige Beweise deuten darauf hin, dass von den dunklen Zügen Der Machiavellismus ist am engsten mit hoher Intelligenz verbunden. Wenn ein Psychologe jemanden als "High Mach" bezeichnet, bedeutet dies, dass er sich sehr manipulativ verhält.

Wie man die dunkle Triade erkennt

Die Dunkle Triade versucht, manipulative, ausbeuterische Eigenschaften zu erfassen, die nicht durch die Big 5 repräsentiert werden, a Fünf-Faktor-Modell der Kernmerkmale der Persönlichkeit eines Individuums, das als das zuverlässigste und am weitesten verbreitete Persönlichkeitsmodell bis heute gilt. Um diese Merkmale im klinischen Umfeld zu identifizieren, verwenden Kliniker und Forscher in der Regel einzelne Skalen, die Narzissmus, Psychopathie und Machiavellismus separat messen, oder eine 12-Punkte-Skala, die als „Dirty Dozen“ bezeichnet wird und alle drei gleichzeitig misst.

Verbergen dunkle Triaden-Individuen leicht ihre wahre Natur?

Obwohl es physische und verhaltensbezogene Hinweise gibt, von denen gezeigt wurde, dass sie in Forschungsumgebungen mit der Dunklen Triade zusammenhängen, können Personen mit diesen Merkmalen ihre wahre Natur besonders auf den ersten Blick verbergen. Narzisstinnen zum Beispiel wirken beim ersten Treffen oft charmant und sympathisch. Einige Beweise deuten darauf hin dass dies auf die Wahrnehmung zurückzuführen sein kann, dass sie hoch sind Selbstachtung, ein sozial wünschenswertes Merkmal.

Gibt es Gesichtszüge im Zusammenhang mit der Dunklen Triade?

Insbesondere Narzissmus manifestiert sich in der physischen Erscheinung der Menschen. Narzisstinnen ziehen sich eher gut an, sind körperlich attraktiv und tragen Make-up oder provokante Kleidung. Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass auch grandiose Narzisstinnen dazu neigten markante, gepflegte Augenbrauen.