Zum Hauptinhalt springen
Miniaturansicht

Gasbeleuchtung

Gaslicht ist eine heimtückische Form der Manipulation und psychologischen Kontrolle. Opfer von Gaslichtern werden absichtlich und systematisch mit falschen Informationen versorgt, die sie dazu veranlassen, sich zu fragen, was sie als wahr kennen, oft über sich selbst. Sie können am Ende an ihrem zweifeln Erinnerung, ihre Wahrnehmung und sogar ihre geistige Gesundheit. Mit der Zeit können die Manipulationen eines Gasfeuerzeugs komplexer und wirksamer werden, was es dem Opfer zunehmend erschwert, die Wahrheit zu erkennen.

Wie Gasbeleuchtung funktioniert

Der Begriff Gasbeleuchtung kommt von ein Stück von 1938, Gaslicht, und seine Verfilmung. Gaslicht kann in persönlichen oder beruflichen Beziehungen auftreten, und die Opfer sind auf den Kern ihres Seins ausgerichtet: ihren Sinn für Identität und Selbstwert. Manipulative Menschen, die sich mit Gaslicht beschäftigen, tun dies, um die Macht über ihre Opfer zu erlangen, entweder weil sie einfach verzerrte Freude an der Tat haben oder weil sie ihr Opfer emotional, physisch oder finanziell kontrollieren wollen.

Wie beginnt die Gasbeleuchtung?

Eine Beziehung mit einem Gasfeuerzeug scheint recht gut zu beginnen. Sie können das Opfer beim ersten Date loben und sich ihnen sofort anvertrauen. Eine solche Offenlegung vor allen Intimität wurde etabliert, schafft schnell Vertrauen; es ist ein Teil von Eine Taktik, die als Liebesbombardierung bekannt ist. Je schneller sich ein Opfer verliebt, desto schneller kann die nächste Manipulationsphase beginnen.

Was ist die Taktik eines Gasfeuerzeugs?

Ein Gasfeuerzeug wird zunächst über einfache Dinge lügen, aber Das Volumen der Fehlinformationen wächst baldund der Gasanzünder kann das Opfer beschuldigen Lügen wenn er oder sie die Erzählung in Frage stellt. Sie setzen normalerweise gelegentlich positive Verstärkung ein, um das Opfer zu verwirren, aber gleichzeitig können sie versuchen, andere gegen das Opfer zu wenden, sogar ihre eigenen Freunde und Familie, indem sie ihnen sagen, dass es das Opfer ist Lügen oder Wahnvorstellungen.



Wie man einen Gasfeuerzeug erkennt

Gasbeleuchtung kann effektiver und erfolgreicher sein, als sich viele Menschen vorstellen. Fast jeder kann anfällig für Gasbeleuchtungstaktiken sein, die im Laufe der Geschichte angewendet wurden und auch heute noch von häuslichen Missbrauchern, Diktatoren, NarzisstInnen und Kultführern angewendet werden. Die effektivsten Gasfeuerzeuge sind oft am schwersten zu erkennen. Sie können besser an den Handlungen und dem mentalen Zustand ihrer Opfer erkannt werden.

Wer wird ein Gasfeuerzeug?

Diejenigen, die diese Taktik anwenden, haben oft eine Persönlichkeitsstörung, narzisstisch Persönlichkeit Störung und Psychopathie Chef unter ihnen. Manipulatoren neigen dazu, ein Gesicht ihrer Beute und ein anderes dem Rest der Welt zu präsentieren, was die Opfer zu der Annahme veranlasst, dass niemand glauben wird, manipuliert und emotional missbraucht worden zu sein, wenn sie um Hilfe bitten oder sich zu Wort melden. Gasfeuerzeuge wiederholen die Taktik normalerweise über mehrere Beziehungen hinweg.



 

Was ist der Unterschied zwischen Gasbeleuchtung und Manipulation?

Manipulation ist ein Schlüsselelement der Gasbeleuchtung, aber Manipulation ist eine ziemlich verbreitete Taktik, und fast jeder kann sie anwenden, während Gasbeleuchtung und Gasfeuerzeuge seltener sind. Kinder versuchen, Eltern in einem frühen Alter zu manipulieren, und Vermarkter versuchen, Verbraucher zu manipulieren, aber Gaslicht beinhaltet ein Muster missbräuchlichen Verhaltens mit der Absicht, nicht nur jemanden zu beeinflussen, sondern ihn zu kontrollieren.

Einen Gasfeuerzeug verlassen

Ein primäres Ziel von Gasfeuerzeugen ist es, das Opfer süchtig zu machen. Wenn ein Opfer mit seinem Täter nicht einverstanden ist oder ihn befragt, kann es versuchen, sich so erscheinen zu lassen, als würden sie selbst von ihren Zielen zum Opfer fallen. Alternativ können sie versuchen, einen Partner mit positiver Verstärkung zurückzulocken. Viele Menschen finden schließlich einen Weg, dem Einfluss eines Gasfeuerzeugs zu entkommen, und lassen den Manipulator nach einem neuen Ziel suchen. oft haben sie bereits ein anderes Opfer im Sinn.

Was ist Staubsaugen?

Wenn jemand es versucht tUm einen Gasfeuerzeug zu verlassen, können sie die Taktik des "Staubsaugens" anwenden, die ihren Namen von der Vakuummarke hat. Sie werden dem Opfer sagen, wie sehr sie es lieben, und all ihre positiven Eigenschaften loben. Sie können auch erklären, wie sich die Dinge zwischen ihnen ändern werden. Aber kurz nachdem die Opfer zugestimmt haben zu bleiben, gehen die Dinge wieder so, wie sie waren.

Wie verändert Gaslicht ein Opfer?

Gaslicht kann psychisch verheerend sein. Es verletzt das Vertrauen, stört die Ansicht einer Person, dass Menschen im Allgemeinen gut sind, und kann sie jedem gegenüber misstrauisch machen, der ihnen nahe steht. Auch einem Gasfeuerzeug zum Opfer fallen untergräbt das Vertrauen einer Person in sich selbst und lässt sie vergessen, was sie einst an sich schätzten; Schließlich ist es leicht, sich selbst die Schuld zu geben, zu vertrauensselig, verletzlich oder abhängig gewesen zu sein. Die Erfahrung kann dazu führen, dass ein Opfer nie wieder Teil einer Beziehung sein möchte.