Zum Hauptinhalt springen

Geisterbilder

Was ist Ghosting?

Ghosting beendet abrupt die Kommunikation mit jemandem ohne Erklärung. Das Konzept bezieht sich am häufigsten auf romantische Beziehungen kann aber auch das Verschwinden von Freundschaften und dem Arbeitsplatz beschreiben.

Die Menschen reagieren auf viele Arten auf Geisterbilder, von Gleichgültigkeit bis zu tiefem Verrat. Einige glauben, dass Ghosting untrennbar mit der modernen elektronischen Kommunikation verbunden ist, und die Praxis ist ein Weg, um mit der damit verbundenen Entscheidungsermüdung umzugehen Dating. Andere glauben, dass Geisterbilder emotional beunruhigend sind, da sie kein Gefühl der Schließung bieten.

Das Phänomen des plötzlichen Verschwindens aus dem Leben der Menschen ist nicht neu - aber es scheint heute üblich zu sein. Die Technologie hat Ghosting zu einem einfachen Weg gemacht, um Beziehungen aufzulösen. Nach a Studie 2018Ungefähr 25 Prozent der Männer und Frauen gaben an, in einer romantischen Beziehung gespenstisch gewesen zu sein, und 22 Prozent gaben zu, jemand anderen gespenstisch zu haben. Die Federal Reserve erkannte das Phänomen sogar im Jahr 2018 Bericht, in denen Arbeitgeber angaben, von Arbeitnehmern in einem angespannten Arbeitsmarkt gespenstisch zu sein.

Ableger von Ghosting, „Orbiting“ und „Breadcrumbing“ beziehen sich darauf, jemanden durch Interaktionen in sozialen Medien weiterzuleiten - ein Like oder einen Kommentar zu hinterlassen -, ohne im wirklichen Leben mit ihm zu sprechen. Diese verwirrenden Situationen können ein Gefühl der falschen Hoffnung wecken, dass eine neue Beziehung beginnt - oder die Frustration, dass eine alte Beziehung niemals wirklich enden kann.



Warum war ich gespenstisch?

Der Grund für das Ghosting hat oft mehr mit dem Ghoster als mit dem Ghostee zu tun. Schneiden Off-Kommunikation erspart dem Einzelnen, sich mit seinem früheren Partner auseinanderzusetzen, Verantwortung zu übernehmen oder sich auf die emotionale Arbeit von einzulassen Empathie- Trotz des Nutzens, den ein Gespräch bieten kann.

Der Wunsch, Beschwerden zu vermeiden, kann auf eine Vielzahl von Situationen zutreffen. Nach dem flirten Für eine Weile kann ein Mann oder eine Frau verschwinden, anstatt zuzugeben, dass sie das Interesse verloren haben. Jemand, der sich von einem Freund misshandelt fühlt, reagiert möglicherweise nicht mehr, sondern konfrontiert ihn. EIN Teenager Wer sich durch einen Mindestlohnjob frustriert fühlt, kann spontan aufhören, zur Arbeit zu erscheinen, anstatt zu kündigen.

Technologie kann zur Tendenz zu Geistern beitragen: Untersuchungen deuten darauf hin, dass das hohe Volumen potenzieller Perspektiven anhält Dating Apps können dazu führen, dass jede einzelne Person verfügbarer erscheint. Eine andere Einstellung, die Geisterbilder fördern kann? An das Schicksal glauben. Einer Studie fanden heraus, dass Menschen, die an das Schicksal einer Beziehung glauben - dass jeder einen Seelenverwandten hat, der darauf wartet, sie von den Füßen zu fegen -, viel eher glauben, dass Geisterbilder akzeptabel sind.