Zum Hauptinhalt springen

Lampenfieber

Ob es sich um eine Rede bei einem professionellen Meeting, einen Hochzeitstoast oder einen Wettkampf bei einem Sportereignis handelt, verschwitzte Handflächen und wackelige Knie sind an der Tagesordnung, wenn Sie vor einer Gruppe von Menschen sprechen oder auftreten. Tatsächlich erleben die meisten Menschen irgendeine Form von Leistung Angst, auch wenn es nur mild ist. Es kann viel auf dem Spiel stehen, da eine gute öffentliche Aufführung a Werdegang, zum Beispiel. Noch Angst kann jeden mit einer erhöhten Herzfrequenz und einem plötzlich leeren Geist stolpern.

Was ist Lampenfieber?

Nervöser Mann. vchal / Shutterstock

Es scheint unmöglich, aber hochkarätige Künstler wie die Sänger Adele und Rhianna leiden wie wir alle unter Lampenfieber. Manchmal kann eine solche Phobie Teil eines größeren Problems sein, das Symptome wie Mundtrockenheit, Übelkeit, stottern, Tachykardie, Sehstörungen, Tics und sogar Zittern. Ein Extrem Angst vor öffentlichen Reden ist ein Subtyp von soziale Angst Störung, und rund 7 Prozent der erwachsenen amerikanischen Bevölkerung leidet unter dieser Krankheit.

Ist Lampenfieber eine Phobie?

Lampenfieber kann sowohl beruflich als auch persönlich verheerend sein, wird jedoch nicht als ausgewachsene Phobie angesehen. Eine extreme Angst vor öffentlichen Reden ist jedoch eine sogenannte Phobie Glossophobie. Glossophobie ist eine Untergruppe von sozialer Phobie oder der Angst vor sozialen Situationen, in denen man von anderen beobachtet oder beurteilt wird.



Was passiert bei Lampenfieber?

Jemand kann in den Tagen, Wochen oder Monaten vor der Leistung Leistungsangst haben. Kurz bevor sie auf die Bühne gehen, fühlen sie sich möglicherweise angespannt, zappelig oder benommen. Ihre Hände oder ihre Stimme könnten zittern. Ihr Herz könnte schneller schlagen und sie könnten mehr schwitzen. Bei ihnen können gastrointestinale Symptome wie Übelkeit und Magenschmerzen auftreten.

Leistungsangst überwinden

Es gibt viele praktische Tipps zur Überwindung der mit Lampenfieber verbundenen Angst. Das erste ist, das Thema oder die Situation fest im Griff zu haben - es funktioniert normalerweise nicht. Übung hilft, und das Üben vor einem Spiegel oder einem Freund mit Karteikarten ist bei Bedarf sogar noch besser. Schließlich ist es wichtig, sich auf unvermeidliche Fragen vorzubereiten, die wiederum darauf zurückführen, dass man mit dem vorliegenden Thema sehr vertraut ist.

Einfache Anpassungen können helfen, diese Angst zu lindern. Bringen Sie beispielsweise Notizen mit, überzeugen Sie sich nicht davon, dass Sie bombardieren werden, und stellen Sie Augenkontakt her, um die Spannung zu verringern. Entspannungstechniken wie tiefes Atmen, Meditationund Yoga kann auch den Geist vor einem großen Ereignis beruhigen. Mit der richtigen Behandlung können Menschen Lampenfieber überwinden und sich in einer Vielzahl öffentlicher Aufführungen auszeichnen.

Wie kannst du dich entspannen, bevor du auf die Bühne gehst?

Machen Sie Ihre Hausaufgaben: Finden Sie heraus, wer Ihr Publikum ist und worauf es ankommt. Wenn Sie Inhalte haben, von denen Sie wissen, dass sie einen Mehrwert bieten, können Sie Ihr Vertrauen stärken und Ihr Vertrauen verringern Angst vor öffentlichen Reden. Identifizieren Sie, was Sie an einer bevorstehenden Leistung besonders erschreckt, und arbeiten Sie an Lösungen dafür.

Wie bleiben Sie während einer Präsentation ruhig?

Ein wenig emotionale Intelligenz kann Ihnen helfen, mit Angst vor öffentlichen Reden umzugehen. Bestätigen Sie zunächst, dass Ihre Angst emotional und nicht rational ist: Sie haben geübt und vorbereitet und sind bereit zu präsentieren. Positiv beschäftigen Selbstgespräch und psyche dich für die Aufführung (z. B. Musik hören oder meditieren). Entspanne deinen Körper. Strecken. Geben Sie sich nach Möglichkeit Zeit, auf der Bühne zu proben. Stellen Sie sich vor, Sie geben eine großartige Leistung in Ihrem Kopf.