Temma Ehrenfeld

ADHS

Vier nicht verschreibungspflichtige Mittel gegen ADHS

Die klinische Erfahrung zeigt, dass Ernährungsumstellungen und Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein können.

Erwachsene mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung- und einige Eltern von Kindern mit dieser Krankheit - entscheiden sich manchmal dafür, Symptome nicht zu behandeln, weil sie vorsichtig sind, die Stimulanzien einzunehmen Methylphenidat (Ritalin) und Dextroamphetamin und Amphetamin (Adderall), die am besten etablierte Behandlung. Etwa 30 Prozent der Patienten entwickeln Nebenwirkungen von ADHS Medikament.

Aber es gibt Alternativen, einschließlich Beratung, Ergänzungen und Anpassung Ihrer Diät. Psychiater James Greenblatt, MD, Autor von Endlich konzentriert,bietet diese Ideen:

  • Bevorzugen Sie Protein, das die Produktion eines Neurotransmitters fördert, der die Fokussierung unterstützt. Dopamin. Reduzieren Sie Zucker und Kohlenhydrate.
  • Bevorzugen Sie reich an Essen Omega 3 Fettsäuren. Tiefwasserfische wie wilder Lachs und Sardinen haben diese wertvollen Nährstoffe, die das Fett in Ihrem Gehirn und anderswo füttern. Greenblatt empfiehlt mindestens zwei Portionen des Omega-3-reichen Fisches pro Woche sowie 1 bis 2 g täglich von einem hochwertigen Fisch- oder Krillölzusatz.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Magnesium in Ihrer Ernährung haben und fügen Sie Nüsse, Samen, dunkles Blattgemüse, Fisch, Avocado, Soja, Bananen und dunkle Schokolade hinzu. Sie können auch eine Ergänzung nehmen, aber magnesiumreiche Lebensmittel bieten auch andere Vorteile. Einige sagen, Magnesiummangel sei häufig und könne sich verschlimmern Konzentration, Stimmung und Schlafen Probleme.
  • Versuchen Sie, oligomere Proanthocyanidine (OPCs) einzunehmen. Greenblatt empfiehlt Ergänzungsmittel, die eine Kombination von Pflanzenextrakten enthalten, die diese Biochemikalien enthalten, wie z. B. Kiefernrinde, grüner Tee, Blaubeere und Traube. Er hat gesehen, dass Patienten mit unleserlicher Handschrift nach der Einnahme von OPCs leserlich zu schreiben begannen.
  • Versuchen Sie es mit niedrig dosiertem Lithium. Menschen, die dazu neigen, gereizt, impulsiv oder aufgeregt zu sein, können von niedrigen Dosen dieses Minerals profitieren, das in hohen Dosen für verschrieben wirdbipolare Störung, Sagt Greenblatt. Er schlägt vor, mit einem Arzt über die tägliche Einnahme von 5 mg Lithiumorotat zu sprechen. Es ist in Drogerien und Reformhäusern erhältlich.

Diese Empfehlungen basieren auf klinischen Erfahrungen, nicht auf Forschungsergebnissen. Da sich die Symptome von ADHS jedoch verstärken können, kann es sich lohnen, sie auszuprobieren.

Wenn Sie ADHS haben und Erleichterung bekommen, können Sie Veränderungen in Ihrer Arbeit, Ihren Beziehungen und Selbstachtung wenn Ihre Symptome weniger dramatisch werden.

ADHS beginnt normalerweise bei Kindern, kann aber bis ins Erwachsenenalter andauern. Erwachsene mit ADHS neigen dazu, sich auf bestimmte Aufgaben zu konzentrieren und den Überblick über die Zeit und die Menschen in ihrer Umgebung zu verlieren. Bei anderen Jobs eilen sie durch, verwirren die Details und überspringen Schritte. Ihre Kalender werden in der Regel hektisch - zum Teil, weil sie oft unruhig sind und sich nach Aufregung sehnen, und weil sie sich bemühen, Fehler und Versehen auszugleichen.

Wenn sich die Konsequenzen summieren und sie treffen Werdegang und Beziehungsversagen können sie sich selbst hart beurteilen und sich an sie wenden Alkohol und andere Medikamente für Komfort.

Wenn dies nach Ihnen oder jemandem klingt, den Sie lieben, lohnt es sich dann nicht mehr als lohnenswert, mehr Fisch und Blattgemüse zu essen und Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen? Und wenn sie nicht helfen, ist vielleicht auch ein Rezept einen Versuch wert? Es gibt auch Hinweise darauf, dass das tägliche Fahrradfahren dazu beiträgt, den Fokus zu verbessern. Das wird auch nicht schaden.

Eine Version davon Geschichte erscheint überall in Ihrer Obhut.

Über den Autor