Morton H. Shaevitz Ph.D., ABPP

Mein neumodisches Auto macht mich verrückt

Wie Sie verhindern können, dass es Ihnen passiert.

Aus Gründen, die wahrscheinlich nachsichtig sind, miete ich drei Jahre lang Autos, gebe das Auto ab, wenn der Mietvertrag abgelaufen ist, und besorge mir ein neues. Im Laufe der Jahre habe ich mich davon überzeugt, dass es finanziell sinnvoll ist, aber wahrscheinlich nicht. In jüngerer Zeit habe ich die Verbreitung neuer Sicherheitsfunktionen als Grund für die Fortsetzung dieser Praxis hinzugefügt. Wie Sie sehen werden, hat sich dies als gemischter Segen erwiesen. Mein letzter Blog zum Thema Autos wurde vor einigen Jahren geschrieben, My Neues F-U AutoUnd ging auf meine Probleme mit einem knallroten Cabrio im Gegensatz zu einem ruhigeren und praktischeren Auto ein. Das Cabrio hat gewonnen und ich muss zugeben, dass ich drei Jahre lang großen Spaß mit Gallonen Sonnencreme hatte. Aber jetzt war der Mietvertrag abgelaufen und die Frage war, was zu tun ist.

Mein verstorbener Freund und Kollege Spencer Johnson schrieb ein Buch über Entscheidung fällen Ja oder Nein genannt. Darin sagte er, dass eine gute Entscheidung mit einem kühlen Kopf und einem warmen Herzen getroffen wird. Das heißt, es muss Sinn machen und es muss sich richtig anfühlen. Im Moment scheint diese Entscheidung sinnvoll zu sein, fühlt sich aber nicht ganz richtig an. Wir müssen sehen.

Ich entschied mich für einen mittelgroßen SUV mit allen verfügbaren Sicherheitsmerkmalen. Da wir nach Los Angeles pendeln, um Kinder und Enkelkinder zu sehen, war es Applaus wert, das sicherste Auto der Welt zu haben - richtig? Weiter lesen. Die meisten der von mir beschriebenen Sicherheitsfunktionen sind auch für Autos mit moderaten Preisen verfügbar. Geld selbst sollte also nicht abschreckend sein, aber Mut könnte es sein.



Canva
Quelle: Canva

Ich hatte mein Auto nur für eine begrenzte Probefahrt genommen (da Kalifornien noch mitten in der Stadt war Covid-19 heruntergefahren), und ich habe versucht, mich sozial zu isolieren. Der Händler versicherte mir, dass das Erlernen der vielen Sicherheitsfunktionen relativ einfach sei. Als ich mich jedoch ans Steuer meines überoptionierten Wunderautos Polar White setzte, war ich überraschend besorgt, dachte mir aber: „Was zum Teufel, ich fahre seit Jahrzehnten und kann mit Sicherheit damit umgehen, was dieses Baby zu bieten hat.“ Die Jury ist noch nicht besetzt.

Die großen Drei

Hier kommt die Liste der absolut wunderbaren Sicherheitsmerkmale an meinem Auto und sollte auf Ihrer sein.

Überwachung des toten Winkels. Sie fahren also mit und möchten von der Fahrspur, auf der Sie sich befinden, zu der links oder rechts wechseln. Ein lautes Geräusch ertönt und ein helles Licht erscheint in Ihrem Seitenspiegel - Sie hatten das Auto neben sich nicht bemerkt. Ähnliches passiert, wenn Sie anfangen, sich zu bewegen, und ein Auto zu schnell links oder rechts von Ihnen auftaucht und das Licht im entsprechenden Seitenspiegel zu blinken beginnt. Dies ist ein sehr cooles Sicherheitsmerkmal, insbesondere für diejenigen von uns, deren Reflexe durch das Alter beeinträchtigt werden können.



Canva
Quelle: Canva

Automatische Verlangsamung. Vor ein paar Nächten fuhr ich auf der Straße, die zu meinem Haus führte, und zahlte ehrlich gesagt nicht genug Beachtung. Plötzlich ertönte ein lautes Geräusch, ein helles Licht erschien auf meinem Bildschirm und mein Auto wurde langsamer, bevor ich überhaupt die Bremsen berühren konnte. Ein Radfahrer zu meiner Rechten versuchte, an einem anderen Radfahrer vorbeizukommen, der vom Radweg auf mein Auto zuging. Hätte ich ihn rechtzeitig gesehen, ohne dass das Auto automatisch langsamer wurde, um ihn nicht zu treffen? Wahrscheinlich nicht. Während der Alarmton sehr hilfreich ist, ist die Tatsache, dass das Auto langsamer wird, bevor ich reagierte, der kritischste Teil dieser Sicherheitsfunktion.

Parkhilfe. Dieses Sicherheitsmerkmal besteht aus zwei Teilen, von denen einer meiner Meinung nach kritisch ist, der zweite nicht so sehr und vielleicht sogar negativ. Wenn Ihr Auto über eine Parkhilfe verfügt, befinden sich Sensoren an den vorderen und hinteren Stoßfängern sowie an der Vorder- und Seite der Kotflügel. Wenn Sie sich etwas nähern, piept das Auto und zeigt möglicherweise ein Bild auf dem Bildschirm vor Ihnen an. Wenn Sie beim Vorwärts- und Rückwärtsfahren parallel parken, werden die Geräusche intensiver, was darauf hinweist, dass Sie sich dem Auto vor oder hinter Ihnen nähern, zumindest auf meinem Auto. Außerdem wird visuell angezeigt, was passiert.

Ich habe gemischte Gefühle in Bezug auf den zweiten Teil dieses Features. Wenn Sie beschäftigt sind und einen Parkplatz suchen, ertönt ein Geräusch, wenn Sie einen Platz passiert haben, in den das Auto passen kann. Das Auto rollt zurück auf den Parkplatz, ohne dass Sie das Rad drehen müssen, aber Sie müssen trotzdem sowohl die Bremse als auch das Gaspedal als steuern Das Auto fährt hin und her. Ich schätze es zwar, über einen möglichen Parkplatz informiert zu werden, aber der Hin- und Her-Prozess war mehr Angst Produzieren als hilfreich.

Vielleicht ja vielleicht nein

Als nächstes werde ich über einige Dinge schreiben, die das Leben entweder einfacher oder komplizierter machen können.

Hebetoröffnung. Wenn ich mich meinem Auto von hinten mit meinem Schlüssel in der Tasche und meinen mit Taschen und Kisten beladenen Armen nähere, kann ich eine Trittbewegung unter der hinteren Stoßstange ausführen und die Heckklappe öffnet sich von selbst - Yahoo! Dadurch kann ich den Kofferraumbereich beladen, ohne die Dinge, die ich zum Öffnen der Heckklappe trage, abstellen zu müssen.

Und (besonders wenn jemand in der Nähe ist, den ich beeindrucken möchte) Ich kann die gleiche Trittbewegung unter der hinteren Stoßstange ausführen, und die Heckklappe senkt sich von selbst und verriegelt sich. Ist das nicht cool - ist das nicht außergewöhnlich, ist das nicht fantastisch? Nun, vielleicht ja, aber es erfordert nicht viel Mühe, das Heckklappensymbol auf meinem Autoschlüssel zu drücken und die gleiche Aufgabe zu erfüllen.

Ich spreche mit meinem Auto und sie spricht zurück. Ich kann mit meinem Auto sprechen, ihm Fragen stellen und ihm sagen, dass er Dinge tun soll, indem ich einfach sage: „Hey, -------- (die Automarke).“ Eine weibliche Stimme antwortet und fragt, wie sie helfen kann, und ich kann Dinge sagen wie: "Die Temperatur auf der Fahrerseite senken" oder sogar "Die Fahrerseite des Autos ist zu warm", und die Klimaanlage schaltet sich ein , die Temperatur senken, aber nur auf der Fahrerseite! Ist das eine großartige Sache oder lebensrettend? Innovation? Das glaube ich nicht. Wie schwer ist es, einen Knopf nach oben und unten zu drücken, um die Klimaanlage einzustellen?

Navigationssystem. Ich kann auch darum bitten, dass ein neues Ziel in das Navigationssystem aufgenommen wird und dann losfährt. Was irgendwie cool ist, ist, dass ich dann von der sanften Frauenstimme gefragt werde, ob ich den schnellsten Weg nehmen möchte, einen, der Autobahnen vermeidet, oder einen, der mautpflichtige Straßen vermeidet. Ziemlich ordentlich. Aber jedes Auto, das ich in den letzten zehn Jahren besessen habe, hat ein eingebautes Navigationssystem, aber vielleicht ohne die Feinabstimmung. Die meiste Zeit kommunizieren die Dame und ich jedoch nicht sehr gut. Wenn Sie nicht die genauen Wörter verwenden, erfolgt keine Antwort. Mein eigener Glaube ist, dass Siri mich besser versteht als die sanfte Stimme, die aus meinem Auto kommt.

Wahrscheinlich nicht

Während ich noch in der Lernphase bin, gibt es eine Reihe von Dingen, die geradezu nervig und auf einer bestimmten Ebene vielleicht ein bisschen gefährlich sind. Ein von mir erworbenes Sicherheitspaket weist die folgenden Funktionen auf:

  1. Automatische Lenkung: Beim Spurwechsel lenkt sich das Auto selbst.
  2. Spurkontrolle: Halten Sie auf Ihrer Spur.
  3. Tempomat aktivieren: Halten Sie Ihr Auto in einem bestimmten Abstand zum vorausfahrenden Auto.

... zusammen mit anderen Schnickschnack zu zahlreich, um sie aufzulisten. Ich hatte von diesen Sicherheitsmerkmalen gehört und sogar einige während Probefahrten erlebt, aber bis ich mein Auto alleine fuhr, war mir nicht bewusst, wie kontrollierend, aufdringlich und potenziell gefährlich sie waren. Glücklicherweise habe ich gelernt, wie man viele, aber nicht alle der nervigsten Funktionen ausschaltet.

Aber es ist noch nicht vorbei und ich möchte auch nicht vor einer Herausforderung zurückschrecken. Ich bin bestrebt, alle Funktionen zu nutzen, die mir gefallen, und diejenigen zu vermeiden, die sich aufdringlich anfühlen. Ich habe beschlossen, das Erlernen des Fahrens meines neuen Autos mit vielen seiner Sicherheitsmerkmale zu meinem neuesten Projekt zu machen, und ich verbringe jeden Tag Zeit damit, Dinge herauszufinden.

In der Zwischenzeit werde ich Sie über diesen Blog über meine Siege und Niederlagen auf dem Laufenden halten. Ich lade diejenigen von Ihnen, die ähnliche technologische Herausforderungen haben, ein, sich dem Gespräch anzuschließen. Lassen Sie uns dies gemeinsam zu einem unterhaltsamen Projekt machen. Wird das funktionieren? Ich bin nicht sicher, ich werde es herausfinden. Wenn nichts anderes, kann ich noch etwas tun, um engagiert und aktiv zu bleiben.

Über den Autor