Karyl McBride Ph.D.

Die langfristigen Auswirkungen vernachlässigter Eltern

Die lebenslangen Auswirkungen der Vernachlässigung von Kindern.

JPagetRFPhotos / Shutterstock
Quelle: JPagetRFPhotos / Shutterstock

Wenn Sie als Kind emotional oder körperlich vernachlässigt wurden, kann dies ein schwieriger Weg zur Heilung sein. Vernachlässigung kann schwierig sein, besonders emotionale Vernachlässigung. Vernachlässigte Kinder merken oft nicht, dass sie zu diesem Zeitpunkt vernachlässigt werden, und können den Schmerz und die Schmerzen verinnerlichen Einsamkeit und denke, es ist ihre Schuld. Oft wird ihnen gesagt, dass sie „zu sensibel“ oder „egoistisch“ sind, wenn sie versuchen, ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Eltern mit wenig Empathie vernachlässigen oft ihre Kinder und merken es nicht einmal, während es auch Eltern gibt, die sich nicht darum kümmern. In jedem Fall wächst das Kind auf und wundert sich über seine eigenen Selbstwert und Wert.

Traumatisch Erfahrungen wie Missbrauch und Vernachlässigung wirken sich nachteilig auf die Gehirnentwicklung von Kindern aus. Wenn das Kind reift, verändert sich das sich entwickelnde Gehirn als Reaktion auf die Umgebung des Kindes. Bruce Perry, eine Behörde für Gehirnentwicklung und Kinder in Krisen, hat in diesem Bereich wegweisende Forschung betrieben. Seine Forschung zeigt, dass sich das Gehirn eines Kindes wie andere Aspekte der körperlichen Entwicklung nacheinander entwickelt. Perry sagt, dass das empfindliche Gehirn eines Säuglings oder Kleinkindes formbar ist. Leistungsstarke Erfahrungen verändern die Funktion eines erwachsenen Gehirns, aber für Kinder, insbesondere kleine Kinder, können traumatische Ereignisse seinen Rahmen verändern. Studien und klinische Erfahrungen zeigen dies ebenfalls Kindheit Missbrauch und Vernachlässigung können die emotionale Entwicklung eines Kindes beeinflussen. In meiner Praxis sehe ich erwachsene Klienten, die vernachlässigt wurden und bei denen die meisten Symptome haben posttraumatische Belastungsstörung und signifikantes Trauma zu lösen. Wenn es an Emotionen mangelte Anhang In der Kindheit wirkt sich dies auch auf spätere Beziehungen aus und kann es schwierig machen, anderen zu vertrauen. Angst wird oft ausgedrückt und gefühlt, ohne immer zu verstehen warum.

Kleine Kinder haben natürlich einen spielerischen und neugierigen Geist. Manchmal macht es Spaß zu sehen, wie sie unschuldig die Welt um sich herum erkunden. Aber wenn Kinder nicht richtig betreut, bestätigt, geschätzt und geliebt werden, kann dieser Geist zerquetscht und beschädigt werden. Oft verwenden Eltern, die nachlässig sind, auch Scham und Erniedrigung wenn das Kind versucht, seine Liebe und Anerkennung zu bekommen. Das Kind hört möglicherweise irgendwann auf, es zu versuchen, und die folgende Einsamkeit ist möglicherweise leichter zu bewältigen als Scham, Demütigung oder Vernachlässigung. Die verstorbene Schweizer Psychologin Alice Miller machte diesen wichtigen Punkt deutlich, als sie sagte: „Wir wissen vor allem noch nicht, wie die Welt aussehen könnte, wenn Kinder ohne Demütigung aufwachsen würden, wenn die Eltern sie respektieren und nehmen würden sie ernsthaft als Menschen. "

Wir haben alle die Erfahrung gemacht, Kinder in der Öffentlichkeit misshandelt zu sehen. Es ist schwer zu sehen, ohne sich einmischen und schützen zu wollen. Aber jetzt, mit Social Media und Internetzugang, sehen wir in der Öffentlichkeit sicherlich mehr Scham gegenüber Kindern. Facebook, YouTube und andere Social-Media-Anzeigen, in denen Kinder schlecht behandelt werden, werden viel zu oft gesehen. Mit autoritären Erziehung und Kinder zur Unterwerfung zu beschämen ist vielleicht der einfachste Weg für Eltern, aber es ist auch der schädlichste. Das Ignorieren oder Vernachlässigen der Bedürfnisse eines Kindes kann viele Symptome und letztendlich psychische Gesundheitsprobleme hervorrufen, die sich dann auf den Rest seines Lebens auswirken können. Wie kann ein Kind zum Beispiel aufwachsen und wissen, wie man Empathie und Fürsorge vermittelt, wenn es nie unterrichtet wird? Wenn Kinder geliebt und gut behandelt werden, wachsen sie nicht auf, um andere zu verletzen. Sie wachsen mit dem Wunsch auf, anderen zu helfen und sie zu respektieren, und mit der Fähigkeit, Empathie zu vermitteln.

Wenn Sie ein Erwachsener sind, der vernachlässigt wurde, wissen Sie bitte, dass Sie Ihr wahres Selbst- und Wertgefühl finden können. Sie müssen sich nicht von den verwundeten Eltern beraten lassen, die Sie schlecht behandelt haben. Sie können sich selbst definieren und mit Ihren eigenen Kindern eine andere Art von Leben und Erziehungsstil leben und modellieren. Dies beginnt damit, an Ihrem persönlichen Trauma zu arbeiten und es verarbeiten zu lassen. Geh nicht alleine; Holen Sie sich bei Bedarf Hilfe und minimieren Sie die Schmerzen nicht. Sie mögen denken, es sei zu egoistisch oder zu selbstsüchtig, um Ihre Gefühle zu besprechen, aber sie werden Sie auf lange Sicht einholen. Wie Alice Miller sagte: "Ich habe noch nie einen Patienten gekannt, der seine Eltern negativer darstellt, als er sie in der Kindheit tatsächlich erlebt hat, aber immer positiver - weil die Idealisierung seiner Eltern für sein Überleben unerlässlich war." Sie fügte hinzu: "Wo immer ich hinschaue, sehe ich Zeichen des Gebotes, die Eltern zu ehren, und nirgendwo ein Gebot, das den Respekt eines Kindes fordert." Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wie es sich anfühlt, wenn jemand wirklich an Sie glaubt und Ihre Bedürfnisse und Gefühle bestätigt. Empathie ist das größte Geschenk zum Geben und Empfangen.

Besuch meine Webseite und folge mir auf Facebook, Twitter und LinkedIn

Verweise

Alice Miller zitiert aus und

Bruce D. Perry und John Marcellus, „Die Auswirkungen von Missbrauch und Vernachlässigung auf das sich entwickelnde Gehirn“ Scholastic.com,http://teacher.scholastic.com/professional/bruceperry/abuse_neglect.htm. 

Fotoquelle: Altanaka, (2015). Abgerufen von http://www.istockphoto.com/photo/portrait-of-sad-blond-teen-girl-gm485139722-71772363

Über den Autor