Chad Ochocinco sagt, er sei bereit, gegen Conor McGregor zu kämpfen

Chad Ochocinco sagt, er sei bereit für Conor McGregor nach seinem Auftritt heute Abend’s Boxkampf Floyd Mayweather gegen Logan Paul. Der ehemalige NFL Wide Receiver bekam ein herzlicher Empfang bei seinem Debüt im Ring . Er schaffte es, die Distanz gegen Brian Maxwell zu überwinden. Nach dem Kampf flehte er seine Fans an, Risiken einzugehen und keine Angst zu haben, zu scheitern. Social Media liebte die Idee, dass dieser Mann einem Traum folgen und tatsächlich bis zum Ende des Spiels überleben kann. Der Athlet sagte: „Ich glaube, ich bin jetzt bereit für McGregor“ mit einem Lächeln im Gesicht. Er macht offensichtlich Witze, aber man kann nie mehr wirklich sagen, was in der Welt des Kampfsports passieren wird. Dinge können wirklich ein Eigenleben führen .


Ochocinco sagte: „In meinem Leben ging es immer darum, Risiken einzugehen. Weißt du, verrückte Sachen zu machen. Und das ist nur einer von meiner Bucket List. Es ist eine Botschaft für viele Leute, die zufrieden sind, Angst haben zu scheitern, Angst zu verlieren und kein Risiko eingehen. Mann, geh da raus und lebe Mann…Geh da raus und lebe, wirklich. Haben Sie keine Angst zu versagen, es ist in Ordnung.”

Drüben in der Hauptkarte steht immer noch die große Show von Mayweather und Paul auf Showtime. Wer denkst du, wird gewinnen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Was für eine Zeit

Wilde Zeiten

Was für ein Anfang!

Lass uns gehen!

Echte Freunde

Die Gesundheit

Was für ein Bild

So surreal