Wie The Promised Neverland Staffel 2 ein schlechtes Ende noch schlimmer machte

Das versprochene Nimmerland hat vor kurzem seine zweite Staffel beendet und damit überraschenderweise auch den Lauf des Anime als Ganzes beendet. Während dieses abrupte Ende definitiv der letzte Nagel im Sarg für eine unglaublich spaltende zweite Staffel ist, sagt es auch, dass Fans des Anime versucht haben, mehr Fans dazu zu bringen, sich stattdessen Kaiu Shirai und Posuka Demizus Original-Manga-Serie anzusehen. Aber das wird nicht unbedingt die endgültige Lösung für Fans sein, die sowieso Probleme mit dem Anime hatten.


Viele der Probleme, die der Anime hatte, stammen aus diesem Quellmaterial, aber die allgemeine Nachlässigkeit der Lieferung des Anime verschlimmerte diese Probleme um das Zehnfache. Die gleiche Art von Erfindungen, Charakter-Flips und erzwungenen Auflösungen sind ein großes Thema in der zweiten Hälfte der Manga-Serie. Der Anime konnte beim ersten Mal erfolgreich sein, da er aus dem Manga auf seinem Höhepunkt zog. Leider bedeutete dies, dass der Anime es mit dem ohnehin schon schlechten Ende des Mangas nur noch schlimmer machen konnte.

Das versprochene Neverland Staffel 2 Anime-Ende

Ob Sie die zweite Hälfte unterhaltsam finden oder nicht, Sie müssen zustimmen, dass der Manga tatsächlich alle notwendigen Teile seiner Welt erklärt hat. Also am Ende, Es gibt zumindest einen Anschein, warum bestimmte Teile an bestimmte Orte fallen . Da die Zeit einfach nicht ausreicht, fehlt dem Anime der entscheidende Kontext und die emotionale Resonanz, um für das Publikum stimmig (oder akzeptabel) zu sein. Nichts macht Sinn, also ist nichts wichtig.

Es ist tragisch, weil die Beteiligten wissen, dass der Anime nach einem so großartigen Debüt nicht so enden wollte, aber was denkst du? Wie hast du dich gefühlt? Das Versprochene Nimmerland endet der Anime? Wie hat euch die Originalversion des Endes gefallen? Lass uns deine Meinung in den Kommentaren wissen oder du kannst mich sogar direkt kontaktieren, wenn es um Animationen und andere coole Sachen geht @Valdezology auf Twitter !