Rockstar Games spricht Red Dead Redemption 2 DLC und Undead Nightmare Gerüchte an

Rockstar Games hat bestätigt, dass es sich derzeit nicht darauf konzentriert Red Dead Redemption 2 Einzelspieler-DLC oder Untoter Albtraum für entweder RDR2 oder Red Dead Online auf PS4 und Xbox One. Die Bestätigung kommt von einem neuen Interview mit mehreren Entwicklern des Spiels, die zu beiden befragt wurden, die seit einiger Zeit in der Gerüchteküche kursieren. Obwohl es sich so anhört, als würden wir nie einen Singleplayer-Story-DLC bekommen, Untoter Albtraum 2 passieren könnte, aber im Moment konzentriert sich Rockstar nicht darauf.


„Wir konzentrieren uns derzeit nicht darauf“ sagte Tarek Hamad von Rockstar Games, als er danach gefragt wurde Untoter Albtraum 2 . „Wir haben offensichtlich gerade erst veröffentlicht Grenzverfolgungen , daher liegt unser Fokus im Moment darauf, darauf aufzubauen und die Erfahrung der Spieler in der Welt zu erweitern. Aber wissen Sie, wir sagen nie nie, also müssen wir sehen, wohin die Zukunft führt.”

Wie Sie sehen, lässt Hamad die Tür mit den Teilen „Sag niemals nie“ und „Wir müssen sehen, wohin die Zukunft führt“ offen stehen. Es ist keine Bestätigung von Untoter Albtraum 2 , aber wir wissen, dass es zumindest auf dem Tisch liegt. Ein darüber hinausgehender Einzelspieler-DLC scheint jedoch nicht auf dem Tisch zu liegen.

„Wir haben es schon einmal gesagt, aber wir alle lieben Einzelspieler-Spiele und Red Dead Redemption 2’s eine absolut massive Story und ein ebenso massiver Epilog sind hoffentlich Beweise dafür,” sagte Hamad, als er nach Einzelspieler-DLC gefragt wurde. „Die Ambitionen des Teams für Red Dead Redemption 2 waren in jeder Hinsicht himmelhoch, und wenn wir Welten dieser Größenordnung bauen, ist das Einzelspieler-Erlebnis fast immer führend. Unsere Ambitionen für unsere Online-Spiele sind genauso hoch, und mit Red Dead Online bauen und erweitern wir weiterhin, um der Welt, die wir für die Geschichte von Red Dead Redemption 2 geschaffen haben, zu entsprechen, nicht nur mit den Rollen, sondern auch mit anderen Aktivitäten und neuen zufälligen Ereignissen , Charaktere zu treffen, neue Wege, mit der Welt in Kontakt zu treten und deinen Charakter weiter zu bewohnen, sowie zu versuchen, das Gesamterlebnis zu verbessern.”

Auch hier gibt es keine eindeutige Bestätigung, dass wir keinen Einzelspieler-DLC sehen werden, aber es ist ein ziemlich heftiger Vorschlag, dass wir es nicht tun werden, zumindest nicht darüber hinaus Untoter Albtraum 2 , die zwar nicht im Fokus von Rockstar Games steht, aber in letzter Zeit geärgert wurde.


Red Dead Redemption 2 ist für PS4 und Xbox One verfügbar. Inzwischen, Red Dead Online ist kostenlos verfügbar – auf denselben Plattformen – für jeden, der das Basisspiel besitzt.



Quelle: VG 24/7