Die vielen Fehltritte von Fear the Walking Dead Staffel 5

Fürchte den wandelnden Tod schloss seine bisher langweiligste Saison am Sonntagabend ab und endete mit einem frustrierenden Cliffhanger, der aus mehreren Gründen enttäuschend ist. Die AMC-Serie schien in Staffel 3 ihren Höhepunkt zu erreichen und ein solcher Gedanke stellte sich als wahr heraus. Obwohl Staffel 4 von Fürchte den wandelnden Tod nicht so hoch angesehen wurde wie sein Vorgänger, bot der Nachfolger in Staffel 5 nur wenige Highlights oder Anreize für die Fans, die vom ersten Tag an dabei waren, dran zu bleiben. Das große Facelifting der Show verlief nicht nur, sondern erwies sich auch als eine Wendung in die falsche Richtung.


Während der fünften Staffel von Fürchte den wandelnden Tod , wurde das Kreativteam hinter der AMC-Serie von Fans und Kritikern unerbittlich gestochen. Diese Kritiken und Schläge waren auch nicht ganz ohne Grund. Während die Besetzung und die Regisseure auftauchten und ihren Job machten (ziemlich beeindruckend, wenn man das Material bedenkt, das ihnen zur Verfügung gestellt wurde), hatte Fear the Walking Dead in Staffel 5 viele Fehltritte mit seiner Geschichte und seinen Gesamtbemühungen.

Schauen wir uns an, was falsch drin ist Fürchte den wandelnden Tod Staffel 5...

Die Morgan-Show

Fear the Walking Dead Morgan Staffel 5

Die erste Hälfte von Staffel 5 wurde auf dem Wiederaufbau eines Flugzeugs aufgebaut. Die Gruppe stürzte auf der Suche nach Helfern ab, gab aber ihre Flugbemühungen dort nicht auf. Es war eine Sache, eine Geschichte zu präsentieren, mit der sie das Flugzeug von Anfang an fliegen konnten, aber das Publikum akzeptierte, dass sie wussten, wie man ein Flugzeug umbaut? Wie wäre es mit der Tatsache, dass der Junge derjenige war, der im Grunde das mechanische Problem gelöst hat, das das einst abgestürzte Flugzeug plagte, das fast funktionierte?

Das Publikum so zu behandeln, als ob es nicht klug genug wäre, Logik anzuwenden, ist kein guter Schachzug. Jemand, der dies liest, sagte gerade: 'Hey, Mann, das ist eine Show über Tote, die Menschen essen!' Ja, ist es, aber es muss eine Art von Logik und Regelwerk haben, die in seiner eigenen Welt gelten und konsistent gelten. Fear the Walking Dead hat in dieser Saison eine Menge davon aus dem Fenster geworfen, bis hin zu ein paar Leuten, die in einem Heißluftballon aufsteigen.