Coaching

Psychologisch Coaching konzentriert sich auf die positiven Aspekte des menschlichen Zustands, ähnlich wie positive Beratung; Es konzentriert sich nicht auf die negativen, irrationalen und pathologischen Aspekte des Lebens. Coaching ist spezifisch und zielorientiert. Wie beim Sport-Coaching konzentriert sich das psychologische Coaching auf Stärken und Fähigkeiten von Einzelpersonen oder Gruppen, die auf neue und unterschiedliche Weise genutzt werden können, um die Leistung zu verbessern, sich besser zu fühlen, reibungslose Lebensübergänge zu gewährleisten, Herausforderungen zu bewältigen, Ziele zu erreichen, erfolgreicher zu werden und Verbesserung der allgemeinen Qualität des persönlichen und beruflichen Lebens.

Wenn es benutzt wird

Es gibt verschiedene Arten von Trainern, z. B. Executive Coaches, Health Coaches und Personal Life Coaches. Coaching wird in Schulen, Unternehmensverbänden, Veranstaltungsorten und individuellen Beratungsprogrammen eingesetzt. Zum Beispiel kann ein Gesundheitscoach bei einem Wellness-Programm am Arbeitsplatz den Mitarbeitern eine Beratung zur Gewichtskontrolle für Einzelpersonen und Gruppen anbieten und ihnen die Fähigkeiten und Fähigkeiten vermitteln Motivation Sie müssen ihre Gesundheit verbessern und Ziele setzen, um einen gesünderen Lebensstil aufrechtzuerhalten. Coaching nutzt positive Ressourcen wie Hoffnung, Elastizität, und OptimismusAll dies verbessert die Arbeitszufriedenheit, Leistung und das Engagement am Arbeitsplatz.



Was zu erwarten ist

Ein Coach ist ebenso ein Mentor wie ein Therapeut. Das meiste Coaching ist kurzfristig und besteht aus einer einfachen, unterstützenden und lösungsbasierten Beratung. Mit dem richtigen Trainer können Sie Möglichkeiten zur Linderung erkunden StressBewältigen Sie Herausforderungen, überleben Sie Übergänge und treffen Sie positivere Entscheidungen in Ihrem persönlichen oder beruflichen Leben. Die Coaching-Stile können variieren, abhängig von der Art des erforderlichen Coachings und davon, ob Sie an Privat- oder Gruppen-Coaching beteiligt sind. Zum Beispiel kann ein Coaching-Programm vor Ort sowohl individuelle Beratung als auch Gruppenaktivitäten umfassen, die die Bedürfnisse der Organisation sowie die des Einzelnen innerhalb der Gruppe hervorheben.

Wie es funktioniert

Die Theorie hinter Coaching ist einfach: Die Konzentration auf inhärente Stärken hilft Kunden, sich aktiv auszudrücken, und führt zu einem authentischeren, motivierteren und belebteren Leben voller Erfolge und Erfolge. Eine systematische Überprüfung von Studien, die im International Coaching Psychology Review veröffentlicht wurde, identifizierte fünf Schlüsselfaktoren, die die Wirksamkeit einer positiven Coaching-Beziehung bestimmen. Diese beinhalten:

1) Vertrauen aufbauen und aufrechterhalten

2) Das Verständnis und die Fähigkeit des Trainers, mit den emotionalen Reaktionen und Problemen eines Kunden umzugehen Empathie



3) Zweiwege-Kommunikation

4) Die Fähigkeit des Trainers, das Lernen und die Entwicklung des Kunden zu erleichtern und zu unterstützen, um Ziele zu erreichen

5) Ein klarer Vertrag und ein transparenter Prozess

Worauf Sie in einem Coach achten sollten

Da Coaching per se ein nicht reguliertes Feld ist - das heißt, es gibt keine offiziellen Mindestanforderungen, um Coach zu werden, und keine Zertifizierungs- oder Lizenzanforderungen -, kann jeder den Titel verwenden und Coaching üben. Nicht lizenzierte Trainer können ihre Praxis und Beratung auf ihre eigenen persönlichen Erfahrungen stützen. Zur gleichen Zeit sind viele lizenzierte Therapeuten, klinische Sozialarbeiter und lizenzierte professionelle Berater in Executive Coaching, Gesundheitscoaching, Leistungscoaching und Lebenscoaching sowie in der Ausbildung anderer psychiatrischer Fachkräfte durch verschiedene Methoden zum Coach tätig bestimmte Felder. Ein ausgebildeter Psychiater hat den Vorteil eines Bildung in und ein breites Verständnis des menschlichen Verhaltens sowie der vom Beruf geforderten klinischen Erfahrung. Trainer mit verschiedenen pädagogischen und experimentell Die Hintergründe werden von der International Coach Federation auf Associate-, Professional- und Master-Ebene zertifiziert. Trainer können auch von der American Counseling Association lizenziert werden. Neben der Suche nach jemandem mit den für Ihre Bedürfnisse relevanten Qualifikationen und Erfahrungen ist es wichtig, jemanden zu finden, der eine Beratungsumgebung bietet, in der Sie sich sicher und wohl fühlen.

Verweise

  • Lai Y-L und McDowall A. Eine systematische Überprüfung (SR) der Coaching-Psychologie: Konzentration auf die Eigenschaften effektiver Coaching-Psychologen. International Coaching Psychology Review. September 2014.
  • Clark MM, Bradley KL, Jenkins SM et al. Verbesserung des Gesundheitsverhaltens, der Selbstwirksamkeit des Essens und der Zielsetzung nach Teilnahme am Wellness-Coaching. American Journal of Health Promotion. 25. August 2015.
  • International Coach Federation
  • Avey JB, Richard RJ, Luthans F, Mhatre KH. Metaanalyse der Auswirkungen von positivem psychologischem Kapital auf Einstellungen, Verhalten und Leistung der Mitarbeiter. 10. Juni 2011; 22 (2): 127-152.
  • DeAngelis, T. Erstklassiges Coaching. American Psychological Association Monitor für Psychologie. November 2010; 41 (10): 48.
  • Govindji R, Linley PA, Stärkengebrauch, Selbstkonkordanz und Wohlbefinden: Auswirkungen auf Stärkencoaching und Coaching-Psychologen. International Coaching Psychology Review. 2. Juli 2007; 2 (2)