Karen Arluck LCSW

Warum mögen die Leute eine nette Person nicht?

Eine "nette Person" zu sein, ist nur ein kleiner Teil der Sympathie.

WAYHOME Studio / Shutterstock
Quelle: WAYHOME Studio / Shutterstock

Als ich als Therapeut anfing, hatte ich die naive Annahme, dass jeder, der zu mir kam Therapie wollte letztendlich glücklich sein. Mir wurde schnell klar, dass dies nicht nur nicht der Fall war, sondern auch eine breite Palette von emotionalen Toreund einige von ihnen schienen fast im Gegensatz zu "erhalten" Glück. Das beruhte natürlich auf meiner eigenen vorspannen persönlich das Glück zu bevorzugen und zu wollen, dass andere Menschen um mich herum sich auch glücklicher fühlen.

Nur weil „glücklich sein“ ein vertrautes Gefühl ist, zu dem ich mich hingezogen fühle, heißt das nicht, dass es jemand anderem vertraut oder ansprechend ist. Ich hatte Kunden, die sich vor dem Wort "glücklich" zurückschrecken und eher etwas ganz anderes wählen würden: ruhig, aufgeregt, interessiert, autonom, wünschenswert, einschüchternd und viele andere völlig andere Gefühle als "glücklich".

In ähnlicher Weise können Menschen eine Person aus verschiedenen und individuellen Gründen mögen oder auch nicht, unabhängig davon, wie nett sie sind. Hier sind einige häufige Gründe unten.



Warum sollte jemand nicht gemocht werden, auch wenn er „nett“ ist?

  • Was eine Person „nett“ macht, ist völlig subjektiv. Zum Beispiel: Das „Nette“ einer Person könnte anhänglich und nervig sein.
  • Wie nett eine Person ist, ist für andere möglicherweise kein wichtiger Faktor. Zum Beispiel: Sie bevorzugen möglicherweise jemanden, der nervös, sarkastisch, hip oder andere spezifische Eigenschaften hat, die eine andere Person ansprechen könnten. Leider schätzt nicht jeder die Freundlichkeit als wichtige Eigenschaft.
  • Selbst wenn eine Person „Freundlichkeit“ schätzt, kann es andere persönliche Merkmale oder Verhaltensweisen geben, die eine andere Person ausschalten können. Zum Beispiel, wenn Sie nett zu Menschen sind, aber Schwierigkeiten mit anderen Bereichen haben, wie z. B. das Lesen sozialer Hinweise und das Bezahlen Beachtung Für das Timing und andere soziale Normen kann es den gegenteiligen Effekt haben, nett zu sein, als es beabsichtigt ist. Wenn zum Beispiel ein Mann (oder eine Frau) in einer leeren U-Bahn hereinkam und auf dem Sitz direkt neben mir saß, Knie an Knie, und anfing, mit mir über ihr Leben zu sprechen, selbst wenn es wirklich nett war, würde ich es finden es abstoßend und Angst Produzieren - egal wie nett sie sein wollten.
  • Jeder Mensch hat sein eigenes Temperament, vergangene Erfahrungen, Empfindlichkeiten, Stimmungen usw. Oft, wenn jemand ein großes hat Persönlichkeit aber sie scheinen keine Freunde zu finden, sie gehören möglicherweise zu den falschen sozialen Gruppen. Es gibt einige Gruppen, die, egal was Sie tun, niemals „einer von ihnen“ sein werden, und es wäre viel fruchtbarer, stattdessen daran zu arbeiten, den Stamm zu finden, der Sie „erwischt“ und sich für Sie natürlicher anfühlt sind.
  • Nicht in die High School zu passen, ist eines der häufigsten Beispiele dafür, dass man ohne eigenes Verschulden schlecht für eine Gruppe geeignet ist und wie schwierig und schmerzhaft dies sein kann. So viele Menschen haben die Erfahrung gemacht, dass sie sich nicht in das einfügen, was sie getan haben, und festgestellt, dass sie, sobald sie mehr Freiheit hatten, ihre eigenen sozialen Gruppen (außerhalb der High School) zu wählen, ihre eigenen Interessen erforschen, die über das hinausgehen, was in ihren sozialen Kreisen geschätzt wird usw., dass sie oft viel glücklicher wurden und die Gelegenheit hatten, sich mit Menschen zu umgeben, die ihre einzigartigen Persönlichkeitsmerkmale und ihr Temperament schätzten.

Viele Menschen gehen fälschlicherweise davon aus, dass entweder etwas mit ihnen nicht stimmt, wenn sie ihnen nicht gefallen, oder dass etwas mit der anderen Person nicht stimmt. In der Regel werden andere mildernde Faktoren nicht berücksichtigt, die sich darauf auswirken können, ob Personen von jemand anderem angezogen werden oder nicht. Dies kann Folgendes umfassen: Was die andere Person bei einem Freund sucht, jede andere bewusstlos Verhaltensweisen, die möglicherweise gegen eine Person wirken, unabhängig davon, ob die Person für diese bestimmte Gruppe geeignet ist oder nicht, und andere Gründe, die über diese Liste hinausgehen. Der Punkt ist, ob jemand von einem anderen Menschen angezogen wird oder nicht (unabhängig von seinem sexuellen Interesse), ob er etwas damit zu tun hat oder nicht, wie nett er ist.

Ursprünglich als Antwort auf Quora.com veröffentlicht