Maureen Healy

Elastizität

Das belastbare Kind

Kann sich Ihr Kind von einem Misserfolg erholen?

Wenn Sie Enttäuschungen überleben können, kann Sie nichts schlagen. Du bist unschlagbar.
-Louis CK

Wir alle möchten, dass unsere Kinder belastbar werden: Hindernisse überwinden, bei auftretenden Problemen durchhalten und sich von Widrigkeiten erholen. Warum lehren einige von uns Resilienz gut und andere haben es schwerer? Es ist keine einfache Frage, aber es gibt sicherlich genug Forschung (Daten, Erfahrungen, Erkenntnisse), um den Weg für die Erziehung widerstandsfähigerer Kinder aufzuzeigen. In diesem kurzen Blog-Beitrag werde ich Resilienz definieren und anfangen zu teilen, was es braucht, um bei Ihren Kindern mächtig zu wachsen.

Ausfallsicherheit definiert



Merriam-Webster definiert Elastizität als "die Fähigkeit, sich von Unglück oder Veränderung zu erholen oder sich leicht darauf einzustellen." Die Fähigkeit, sich zu erholen oder zu erholen, ist wichtig, aber es ist nicht das ganze Bild. Ein belastbares Kind erholt sich von Herausforderungen, aber es hat gelernt, mehr als das zu tun. Sie haben tatsächlich eine andere Denkweise. Eine Denkweise der Widerstandsfähigkeit, die zutiefst glaubt: Ich bin nicht meine Fehler, ich kann es noch einmal versuchen, die Dinge werden besser und ich bin nicht allein. (Ja, Optimismus ist positiv korreliert mit Resilienz).

Rosabeth Moss Kanter schrieb in der New York Times"Resilienz ist die Fähigkeit, sich von Fummelei und regelrechten Fehlern zu erholen und sich zu erholen." Dies ist eher die alltägliche Definition von Resilienz, die jedes Kind erlebt. Ob es eine Prüfung nicht besteht, nicht für eine Sportmannschaft ausgewählt wird oder seine Linien vergisst in der Schule spielen, der Prozess von Kindheit beinhaltet Fehler zu machen. Allerdings hat das belastbare Kind irgendwie gelernt sich selbst aufheben und weitermachen. Ich persönlich schlage vor, Geschichten über Resilienz zu erzählen, wie Michael Jordon von seinem High-School-Basketballteam abgeschnitten wird. Er hat wie jeder andere versagt, aber es hat ihn nicht definiert. Es verfeinerte ihn nur.

Erhöhung der Ausfallsicherheit

Wir können unseren Kindern nicht geben, was wir nicht haben. Es liegt also in unserem „aufgeklärten Eigeninteresse“, unseren Sollwert für Resilienz zu vertiefen. Mein BuchWachsende glückliche KinderEs ging ausschließlich darum, ein Fundament für das Innere zu legen Vertrauen oder Ausfallsicherheit, so dass eine tiefere Art von Glück ist für Kinder möglich. Überraschenderweise erhielt ich das Feedback: Vergiss die Kinder, das ist was ich brauche. Es ist wichtig, eine Praxis zu schaffen, die Ihre eigene Widerstandsfähigkeit gegenüber den Herausforderungen des Lebens stärkt, und Sie können diese an Ihre Kinder weitergeben.



Einige Dinge, die zum Aufbau der Ausfallsicherheit beitragen, sind:

  • Denkweise-Oft finde ich Kinder völlig zerstört, nachdem sie einen Test nicht bestanden oder keine Sportmannschaft gebildet haben. Sie sind nur äußerlich referenziert. Wenn sie lernen, dass in ihnen die Kraft liegt, jedes Hindernis zu überwinden, können sie sich aufrichten und vorwärts gehen. Es ist eine wichtige Lektion, wie das japanische Sprichwort: "Fallen Sie sieben Mal, stehen Sie acht Mal auf." Anstatt zu sagen: „Ich habe versagt. Ich bin ein Versager “, sagte ein Kind mit wachsender Belastbarkeit.„ Ich habe versagt. Ich kann es noch einmal versuchen. Ich habe das Zeug dazu. “ Sie können lernen, Enttäuschungen zu ertragen und nicht am Boden zerstört zu werden.
  • Verbinden-Kinder, die an Widerstandsfähigkeit gewinnen, sind mit anderen Menschen verbunden. Jungen und Mädchen, die ihr Glück nicht leiden - "mir passieren immer schlimme Dinge", sagte Jacob, einer meiner 7-jährigen Kunden - zeigen kein Gefühl der Belastbarkeit und werden nicht gut unterstützt. Sie sind die meiste Zeit allein. Aber Kinder, die authentische Beziehungen haben und wirklich mit jemandem sprechen können, der nicht urteilt, wenn Fehler auftreten, können die Widerstandsfähigkeit erhöhen. Sie lernen, dass sie nicht ihre Fehler sind und dass Misserfolg ein notwendiger Schritt zum Erfolg ist.
  • Spiritualität - Als ich Brene Browns Buch lasDie Gaben der Unvollkommenheitund ihr Zitat "Spiritualität ist ein Bestandteil der Belastbarkeit" war ich begeistert. Ich habe immer persönlich und beruflich Menschen mit regelmäßigen spirituellen Praktiken (Yoga, Meditation, Gebet, Naturwanderungen usw.), um innerlich stärker zu sein als ohne. Wenn Sie also die Widerstandsfähigkeit Ihres Kindes steigern möchten, fügen Sie Dinge hinzu, die seinen Geist beleben oder ein tieferes Gefühl der Verbindung und des Mitgefühls für sich selbst und andere entwickeln. Eine Sache, die ich tue, ist ein Amoklauf der Wertschätzung, wie Esther Hicks am Morgen vorschlägt. Ich suche nach Dingen dankbar denn und lehre meine Kinder, dasselbe zu tun.

Zusammenfassung

Die gute Nachricht ist, dass Resilienz kein biologisches Geschenk großartiger Eltern ist. Es ist etwas, das jeder lernen kann, in sich selbst oder seinen Kindern zu wachsen. Ich habe ein Paradigma namens "Die fünf Bausteine ​​des Vertrauens" in meinem BuchWachsende glückliche Kinderdas kann helfen. Oder Sie können eine Vielzahl von Ressourcen aufnehmen, die Sie in eine Richtung der Stärke und Ausfallsicherheit lenken. Der Punkt ist, dass Sie Ihren Kindern bewusst die Samen der Stärke und Widerstandsfähigkeit pflanzen können, damit sie Herausforderungen bewältigen und mutig die Gaben geben können, für die sie geboren wurden.

© 2014 Maureen Healy

Maureen Dawn Healy ist eine preisgekrönte Autorin, Rednerin und Fachfrau, die mit Eltern und ihren hochsensiblen Kindern arbeitet. Sie war dieses Jahr ein regelmäßiger Gast bei Hank Azarias "The Fatherhood Project" und Yahoo Shines "Away We Grow" online. Ihre Bücher Growing Happy Kids und The Energetic Keys to Indigo Kids sind überall dort erhältlich, wo Bücher verkauft werden.

Mehr Info: www.growinghappykids.comoder www.twitter.com/mdhealy

Rosabeth Kanters Artikel aus der NY Times (Verknüpfung)

Über den Autor