Barton Goldsmith Ph.D.

Top 10 Tipps für Eltern

Diese 10 Werkzeuge können das Leben in der Familienspur viel schöner machen.

Eine Familie zu gründen und gleichzeitig das Leben im Gleichgewicht zu halten, ist eine Kunstform. Hier sind 10 Werkzeuge, die ich gesehen habe, um das Leben in der Familienspur viel schöner zu machen.

1. Identifizieren Sie die Stärken Ihres Kindes. Sie können sie verwenden, um das Ihres Kindes zu bauen Selbstachtungund helfen, die Vertrauen er oder sie muss alles angehen, was schwierig erscheint. Kinder sind eher bereit zuzuhören und zu verstehen, wie sie nachteilige Verhaltensweisen korrigieren können, wenn ihre Würde intakt ist.

2. Die Bestrafung eines Kindes ist nicht so effektiv wie die Verwendung von Lob und Belohnungen.Anstatt sich auf Schwächen zu konzentrieren, sollten Sie Wege finden, Ihr Kind dabei zu unterstützen, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Wenn Kinder ermutigt werden, erwerben sie Talente, um etwaige Mängel auszugleichen.



3. Vermeiden Sie negative emotionale Reaktionen wie Zorn, Sarkasmus und Lächerlichkeit.Wenn Ihr Kind Probleme mit der Kontrolle hat, wird es sich durch Negativität nur schlechter fühlen. Verwenden Sie kurze und milde Vorschläge, um Ihr Kind daran zu erinnern, sich zu konzentrieren, wie z. zu bezahlen Beachtung.”

4. Vergleichen Sie keine Geschwister.Wenn ein Kind glaubt, dass sein Bruder oder seine Schwester bevorzugt wird, kann dies zu einer Rivalität führen, die den Rest seines Lebens andauern und Probleme in Ihrer Familie verursachen kann. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder wissen, dass sie gleichermaßen geliebt werden.

5. Holen Sie sich Unterstützung, wenn Sie diese benötigen. Das Leben mit Kindern ist eine Achterbahnfahrt. Wenn Sie verstehen, dass die Kindererziehung negative Aspekte hat, und wenn nötig professionelle Ratschläge einholen, können Sie Ihre geistige Gesundheit erhalten und die Erfahrung genießen.

6. Kinder brauchen positive Aufmerksamkeit. Wenn sie keine positive Aufmerksamkeit von der Familie erhalten, können sie sich dafür entscheiden, negative Aufmerksamkeit zu suchen. Dies liegt daran, dass negative Aufmerksamkeit immer noch Aufmerksamkeit ist und jede Aufmerksamkeit besser ist, als ignoriert zu werden. Denken Sie daran, mit Ihrem Kind zu kommunizieren. Liebe und Fürsorge sind die größten Heiler.



7. Überwachen Sie die Internetnutzung Ihres Kindes. Die Dinge, auf die Kinder im Cyberspace zugreifen können, können gefährlich sein. Holen Sie sich ein Programm, mit dem Sie die von ihnen besuchten Websites anzeigen und ihre Chats überwachen können.

8. Akzeptieren Sie, dass sich das Leben ändert, wenn Sie ein Kind haben. Fauler Samstagmorgen im Bett wird durch Fußballspiele und Konzerte ersetzt. Denken Sie daran, dass Sie sich immer noch Zeit nehmen müssen - Verabredungen und Wochenendausflüge sind wichtig für Ihre Beziehung.

9. Eltern mit gutem Beispiel. Stellen Sie sich Ihre Kinder als kleine Bipedal-Kopierer vor, die alles nachahmen, was Sie tun. Wenn Sie sich schlecht verhalten, erteilen Sie ihnen die Erlaubnis, auf die gleiche Weise zu handeln. Checken Sie bei sich selbst ein und verlieren Sie es nicht vor den Kindern.

10. Gib dein Kind niemals auf!Alle Probleme Ihres Kindes können gelöst werden Humor, guter Wille und Ausdauer. Mit der richtigen Unterstützung der Eltern können selbst die problematischsten Teenager erstaunliche Menschen werden.

Das Geheimnis, was Ihre Kinder sein werden und wie Sie dieses Ergebnis beeinflussen können, ist das, worum es im Familienleben geht. Gib alles, was du kannst, bleib cool und bleib im Spiel. Die Ergebnisse und Ihre eigene Freude werden Sie überraschen und belohnen.

Über den Autor