Marty Nemko Ph.D.

Depression

Behandlung des Sad-Child-Syndroms

Wie Eltern den vielen Kindern helfen könnten, die nicht klinisch depressiv, aber traurig sind

Pixabay, CC0 Public Domain
Quelle: Pixabay, CC0 Public Domain

Manchmal ist ein Kind von Natur aus ernst und ruhig. Es kann ein Fehler sein, zu versuchen, das Kind optimistischer zu machen. Es deutet darauf hin, dass ihre Essenz, eine nicht böswillige Essenz, inakzeptabel ist.

Obwohl es in Amerika so scheint, gibt es keine Regel, dass eine Person standardmäßig Chipper verwenden muss. Viele Menschen bevorzugen oder haben keine andere Wahl, als ihrer natürlichen Tendenz zu gehorchen, zurückhaltender zu sein.

Aber manchmal ist allgegenwärtige Traurigkeit nicht grundlegend, unveränderlich, sondern ein Joch, das die Person ablegen möchte, das Ergebnis von Umweltereignissen, beispielsweise akademischem oder sozialem Versagen, Leben in Armut oder Unwohlsein von Familienmitgliedern. Diese sind sowohl besser als auch würdig für die Bemühungen der Eltern um Besserung.



Natürlich ist es nicht einfach, jemanden von traurig zu zufrieden zu bewegen. Sicherlich kann eine angemessene Menge an Ratschlägen nicht in einem einzigen Blog-Beitrag oder sogar in einem Buch komprimiert werden. Aber Destillation, Essentialisierung kann nützlich sein. Also für jede der oben genannten Ursachen dessen, was ich nenne Trauriges KindersyndromIch biete ein oder zwei Vorschläge an,

Akademischer Mangel an Erfolg. Selbst Leistungsträger befürchten, dass sie nicht gut genug sind. Nur wenige Kinder können in einer Sache die Besten ihrer Klasse sein, geschweige denn alles. Und die Hälfte der Studierenden ist per Definition unterdurchschnittlich.

Einige unterdrücken Gefühle darüber, was angesichts der Schwierigkeit, von akademisch unterdurchschnittlich zu überdurchschnittlich zu steigen, gesund sein kann. Aber für das Kind, das trotz aller Bemühungen ständig von seiner akademischen Minderwertigkeit geplagt wird, könnte der beste Ansatz eines Elternteils darin bestehen, bescheidene Hilfe bei den Hausaufgaben anzubieten, vielleicht einen Tutor, und zu versuchen, sicherzustellen, dass der Lehrer des Kindes jedes Jahr freundlich und gut mit Kindern ist, die Probleme haben. Es kann auch für die Eltern hilfreich sein, dem Kind konsequent Dinge wie:

Natürlich scheint Ihr Wert als Kind so sehr davon abzuhängen, wie gut Sie in der Schule sind. Aber jetzt und besonders mit zunehmendem Alter zählt mehr, ob Sie sich einigermaßen anstrengen und eine freundliche und vertrauenswürdige Person sind. Und die, die du sein kannst, und wenn du darin noch besser werden willst, weiß ich, dass du es kannst. Ich werde helfen, wenn ich kann. Und natürlich werde ich Sie dafür lieben und respektieren, solange Sie angemessene Anstrengungen unternehmen, egal welche Note Sie erhalten.



Sozialer Mangel an Erfolg.Viele Kinder sind eher unglücklich über einen Mangel an Freunden als über einen Mangel an akademischem Erfolg.

Der weise Elternteil beobachtet das Kind beispielsweise während der Pause, um festzustellen, warum es keine guten Freunde findet. Die Eltern könnten sogar beliebte, gutherzige Kinder in der Klasse befragen, um offenes Feedback über das Kind zu erhalten, mit der Frage: "Was halten Kinder von Johnny? Irgendwelche Vorschläge, wie er sich mit einigen der guten Kinder anfreunden könnte? ""

Nehmen wir an, Johnny neigt dazu, andere Kinder zu ärgern. Der Elternteil (oder Lehrer) könnte versuchen, ihn auf frischer Tat zu ertappen und sanft Feedback zu geben wie: "Kinder werden dich mehr mögen, wenn du ihnen ein Kompliment machst, anstatt sie zu ärgern."

Natürlich sollten Eltern versuchen, gute Freundschaften zu fördern, indem sie begehrenswerte Kinder nach Hause und zu Familienausflügen einladen.

Die sozialen und akademischen Probleme einiger Kinder sind das Ergebnis von ADS, einer Konsultation eines ADS-Spezialisten und möglicherweise einer Studie zu ADS Medikament kann eine Überlegung wert sein.

In Armut leben. Dies ist in der Regel ein besonderes Problem, wenn ein Kind aus einer Familie mit niedrigem Einkommen eine Schule mit vielen reicheren Schülern besucht. Es kann hilfreich sein, das Kind daran zu erinnern, dass die meisten Dinge, die wohlhabendere Menschen ihren Kindern kaufen, von untergeordneter Bedeutung sind: Ist ein Designerlabel auf dem Hintern Ihrer Jeans wirklich wichtig? Wirklich 100 Dollar wert im Vergleich zu einem Paar von 20 Dollar? "Das kann Werte lehren, die viele wohlhabende Eltern nur wünschen, sie hätten ihren Kindern beigebracht, die obszön materialistisch aufgewachsen sind, und das Auffällige über das Wesentliche, das Geld über den Menschen zu schätzen.

Unwohlsein des Familienmitglieds. Viele Kinder sind traurig, weil ihre Eltern kämpfen, Scheidungoder chronisch krank sind. Einige Kinder machen sich selbst für das Problem verantwortlich. Der Schlüssel liegt im Offensichtlichen: beharrlich, aber liebevoll daran zu erinnern, dass es nicht seine Schuld ist.

Auch hier ist mir klar, dass ich versuche, Ratschläge zur Verbesserung zu geben Kindheit Unwohlsein im Rahmen eines Blogposts ist angesichts der vielen Ursachen und Heilmittel für Unwohlsein unrealistisch. Aber ich hoffe, dass es hier genug Wert gibt, um die paar Minuten Lesezeit wert zu sein.

Über den Autor