Susan Biali Haas M.D.

Von negativen Emotionen überwältigt? Versuchen Sie Radical Acceptance

Das Akzeptieren schwieriger Situationen ohne Urteilsvermögen kann Ihnen helfen, den Moment zu überleben.

Gestern erhielt ich auf meiner Facebook-Seite eine Nachricht von einer Frau, die seit ihrer Jugend mit überwiegend negativen Emotionen zu kämpfen hat. Seitdem hat sie eine Vielzahl von Medikamenten eingenommen, erklärte jedoch, dass sie nie verstanden habe, warum die Dinge für sie so durchweg schwierig waren, und wollte mehr Einblick in ihre Gefühle und Kontrolle über sie haben.

Ich kann offensichtlich keine Diagnose stellen oder über Facebook keinen medizinischen Rat geben (und würde es niemals versuchen), aber zusätzlich zu der üblichen Aussage "weiterhin Ihre Ärzte sehen" schlug ich vor, dass etwas angerufen wird Dialektische Verhaltenstherapie könnte ihr einen Einblick geben. Da ist ein Arbeitsbuch für dialektische Verhaltenstherapie Erhältlich bei Amazon (von den Autoren Matthew McKay, Jeffrey Brantley und Jeffrey Wood), also habe ich das auch ihr gegenüber erwähnt.

Die dialektische Verhaltenstherapie (DBT) ist eine Art von Psychotherapie entwickelt von der Psychologieforscherin Marsha M. Linehan an der University of Washington. Ursprünglich entwickelt, um Menschen mit zu helfen Borderline-PersönlichkeitsstörungEs ist jetzt auch als nützliches Instrument bei der Behandlung von Überlebenden von anerkannt sexueller Missbrauch, Menschen, die mit chemischer Abhängigkeit und verschiedenen Stimmungsstörungen zu kämpfen haben. Es kombiniert kognitive Verhaltenstherapie Techniken, die helfen emotionale Regulierung mit achtsamem Bewusstsein und anderen Strategien.



Das Facebook-Gespräch dauerte den ganzen Tag. Ich habe die DBT-Arbeitsmappe auf meinem Kindle, habe sie aber zuvor nur angesehen. Letzte Nacht habe ich ungefähr ein Drittel davon gelesen. Die darin enthaltenen Konzepte und Übungen sind ausgezeichnet, und eines ist wirklich aufgefallen: das Konzept der radikalen Akzeptanz.

Aus der Arbeitsmappe:

"Radikale Akzeptanz bedeutet, dass Sie etwas vollständig akzeptieren, ohne es zu beurteilen. Wenn Sie beispielsweise den gegenwärtigen Moment radikal akzeptieren, bedeutet dies, dass Sie nicht dagegen ankämpfen, sich darüber ärgern oder versuchen, es in etwas zu verwandeln, das es nicht ist. Radikal zu akzeptieren Der gegenwärtige Moment bedeutet, dass Sie anerkennen müssen, dass der gegenwärtige Moment das ist, was er aufgrund einer langen Kette von Ereignissen und Entscheidungen ist, die Sie und andere Menschen in der Vergangenheit getroffen haben. Der gegenwärtige Moment springt niemals spontan ins Leben, ohne durch Ereignisse verursacht zu werden, die dies getan haben bereits stattgefunden ... "

"... es schafft auch die Möglichkeit, auf eine neue Art und Weise auf diese Situation zu reagieren, die für Sie und andere weniger schmerzhaft ist. In vielerlei Hinsicht ist radikale Akzeptanz wie das Gelassenheitsgebet, in dem es heißt: 'Gewähren Sie mir die Gelassenheit, die Dinge anzunehmen Ich kann mich nicht ändern, Mut, die Dinge zu ändern, die ich kann, und das Weisheit den Unterschied kennen. ' ""



Das hat mich sehr beeindruckt. Ich habe in letzter Zeit mit einer sozialen Situation zu kämpfen, in der ich ständig verärgert und / oder enttäuscht bin. Ich bin frustriert darüber, wie ich konsequent behandelt werde. Ich mache mir Sorgen über die Begegnung davor, ärgere mich vorhersehbar, wenn die Person vorhersehbar handelt, und fühle mich danach wütend und ärgerlich, manchmal tagelang hin und her. Es macht keinen Spaß und ich kann nicht viel gegen die Situation tun.

Dieses Konzept der radikalen Akzeptanz machte mich fertig. Erstens, wenn ich die Umstände (und die Art und Weise, wie diese Person ist) radikal akzeptiere, werde ich nicht annähernd so verärgert sein, wenn es wieder passiert. Wenn ich mir die wiederkehrende Dynamik anschaue, sehe ich auch meine eigene Rolle darin, mich für Angriffe zu öffnen. Mein Genehmigungsbedarf ist Teil des Problems, ebenso wie mein Wunsch, dass die Dinge anders werden.

Das Arbeitsbuch schlägt vor, "Bewältigungsgedanken" zu entwickeln, um uns gegen Situationen zu rüsten, die wiederholt überwältigende negative Gefühle hervorrufen. Es fiel mir auf, dass es in meiner Situation immens hilfreich wäre, meine Geschichte darüber zu ändern. Anstatt zu hoffen, dass die Dinge beim nächsten Mal gut laufen (und so zu handeln, wie ich hoffe, dass es Zustimmung bringt und Kritik ablenkt), könnte ich meine komplett ändern Tore um die Situation herum und gehen Sie einfach mit der Entschlossenheit ein, es zu schaffen und nicht zu reagieren.

Natürlich weisen die Autoren des Arbeitsbuchs darauf hin, dass es nicht darum geht, schlechte Situationen aufzugeben und zu akzeptieren, aber manchmal gibt es Situationen im Leben, mit denen man umgehen oder die man durchstehen muss (wie ein schwieriger Chef oder ein Familienmitglied oder ein unangenehmes Umstand, dass Sie sich im Moment nicht ändern können).

Finden Sie sich aufgrund schwieriger Umstände in Ihrem Leben, die Sie sich nicht gewünscht haben, von Emotionen überwältigt? Könnte radikale Akzeptanz den Schmerz beeinflussen, den diese Umstände normalerweise verursachen?

Es macht für mich Sinn, zunächst eine Situation radikal so zu akzeptieren, wie sie ist, sie einfach zu akzeptieren, ohne sie zu beurteilen, auch wenn Sie normalerweise von ganzem Herzen wünschen, dass sie anders wäre. Alle üblichen Geräusche rund um den Umstand lassen einfach nach. Spürst du die Stille?

Fragen Sie sich nun von diesem Ort aus, welche Reihe von Umständen zu dieser Situation geführt haben. Wie haben Sie eine Rolle dabei gespielt, vielleicht durch Entscheidungen oder Verhaltensweisen? Wie haben andere dazu beigetragen? (Es gibt eine ganze Reihe von Fragen, durch die Sie das Buch führt, um den Prozess der radikalen Akzeptanz zu erleichtern.)

Hier geht es nicht darum, irgendetwas zu reparieren oder zu ändern. Es geht nur darum zu akzeptieren, was ohne Urteilsvermögen ist, um Ihnen zu helfen, den Moment auf eine andere Art und Weise zu überstehen.

DR. Susan Biali, M.D. ist Arzt, Gesundheits- und Wellnessexperte, Lebens- und Gesundheitstrainer, professioneller Redner, Flamencotänzer und Autor. Sie engagiert sich dafür, Menschen dabei zu helfen, gesund zu werden und zu reduzieren Stress und genießen Sie ein sinnvolleres Leben. Dr. Biali steht für Keynote-Präsentationen, Workshops / Retreats, Medienkommentare sowie für Privatleben und Gesundheit zur Verfügung Coaching-Kontakt [email protected] oder besuchen www.susanbiali.com für mehr Details.

Verbinden Sie sich mit Dr. Biali auf Facebook, Twitter, und LinkedIn

Copyright Dr. Susan Biali, M.D. 2013

Über den Autor