Lara Honos-Webb Ph.D.

ADHS

ADHS und das Rockstar-Gen

Eine genetische Variante namens DRD4-7R ist mit ADHS verbunden. Rockstars auch.

Stellen Sie sich vor, Sie sind Musiker - einer dieser schweißtreibenden Männer oder Frauen, die auf Tour und auf der Bühne ständig in Bewegung sind. Genauso fähig, nachts zu feiern und zu jammen wie endlose Aufnahmen im Aufnahmestudio zu überstehen. Jemand, der ein Lied akribisch bearbeiten und überarbeiten kann, nachdem alle anderen gegangen sind, weil er nicht dafür stehen kann, dass ein einzelnes Detail nicht stimmt. Jemand, der nicht nur dem unruhigen, vielseitigen Leben einer Band auf der Flucht standhalten kann, sondern der tatsächlich von dieser Art von kreativem Chaos lebt, genauso wie er davon lebt, sich immer wieder neu zu erfinden.

Zumindest oberflächlich weisen diese Beschreibungen auf ein ziemlich normales Stereotyp hin: den Rockstar. Auf einer tieferen Ebene könnten sie jedoch auf etwas weniger Offensichtliches, aber Interessanteres hinweisen: eine genetische Variante namens DRD4-7R.

DRD4-7R

DRD4-7R, das in geschätzten zwanzig Prozent der Bevölkerung gefunden wurde, wurde als „unruhig“ bezeichnet Gen"Oder" das nomadische Gen ". Es ist auch häufig mit verbunden Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), eine Erkrankung, die in den letzten Nachrichten aufgrund einer beispiellosen Zunahme der Diagnosen bei Kindern im schulpflichtigen Alter häufig vorkommt. Nach Angaben des Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten stiegen die ADHS-Diagnoseraten von 1997 bis 2006 um durchschnittlich 3% pro Jahr und von 2003 bis 2011 um durchschnittlich 5% pro Jahr.



Während viele diesen Trend als beunruhigend empfinden, hat er auch dazu beigetragen, neue Perspektiven sowohl für das Gen als auch für die sogenannte „Behinderung“ zu eröffnen. Ein Gedankengang, der mit meinen Büchern übereinstimmt Das Geschenk von ADHS und Das Geschenk des Erwachsenen ADD verwendet den faszinierenden Begriff „Orchideenkinder“, der Kinder mit diesen Merkmalen als seltene Treibhausblumen neu interpretiert: zerbrechliche, zarte und übererregbare Kreaturen, die präzise und anspruchsvolle Verwöhnbedingungen benötigen, um zu überraschenden, farbenfrohen Erfolgen zu werden - aber auch, Fehlen diese Bedingungen, werden sie leicht zerkleinert.

Es ist kein großer spekulativer Sprung, um darauf hinzuweisen, dass die Rockwelt voller zerbrechlicher, farbenfroher Orchideen sein könnte. Preise von Sucht, Angst und Depression sind in beiden Populationen hoch; und obwohl es keine bekannten Zahlen für Rockstars gibt, gibt es Schätzungen, die darauf hinweisen, dass 50% -80% der mit ADHS diagnostizierten Kinder auch Depressionen oder Angstzustände haben.

Solche Statistiken befassen sich jedoch nicht mit der floralen "Kehrseite". dass Orchideen bei richtiger Pflege die höchsten, anmutigsten und leuchtendsten Blüten werden können; Sie sind die Rockstars eines jeden Gewächshauses. Und die Wahrheit ist, dass ADHS mit ebenso vielen Gaben wie Herausforderungen verbunden ist - etwas, das von den vielen echten Rockstars bewiesen wird, die an dieser Krankheit leiden.

Zu denjenigen, die sich öffentlich dazu geäußert haben, gehören Adam Levine, will.i.am, Justin Timberlake und Solange Knowles (Beyonces Schwester). Von diesen ist will.i.am vielleicht der lautstärkste darüber, wie sein ADHS seiner Musik geholfen hat. "Ich habe einen Platz dafür gefunden", sagte er kürzlich in einem Interview mit The Mirror. „Wenn Sie sich die Songs anhören, die ich schreibe, sind sie die meisten ADHS-Songs aller Zeiten. Sie haben fünf Haken in einem und alles geschieht in drei Minuten. Ich habe einen Weg gefunden, damit zu arbeiten. “



Knowles gibt ihrerseits zu, zunächst Schwierigkeiten zu haben, ihre Diagnose zu akzeptieren, obwohl viele ihrer persönlichen „Macken“ auf ADHS hindeuteten. (Sie beschreibt sich selbst als so voller Energie und unter Druck stehender Sprache, dass die Leute manchmal - und fälschlicherweise - dachten, sie würde Drogen nehmen.) Sie scheint auch die Korrelation zwischen ADHS und der Rockwelt für sich selbst festgelegt zu haben. "Die Symptome scheinen auf alle um mich herum in der Branche zuzutreffen." sagte sie in einem Interview mit BET 2014. "Verlust von Erinnerungetwas beginnen und nicht beenden… “(Klingt vertraut?)

Es gibt zahlreiche andere Stars, deren Verhalten - und manchmal sogar ihre eigenen Beschreibungen von sich selbst - zu Spekulationen geführt haben, dass sie das „nomadische Gen“ haben könnten. Zum Beispiel John Lennon. Oder Kurt Cobain. Oder Ozzy Osbourne.

Ich entdeckte ein Video von David Bowie, in dem er sich selbst als „eine Person mit einem sehr kurzen“ beschreibt Beachtung span (who) würde ziemlich schnell von einer Sache zur anderen wechseln. “

Natürlich diagnostiziere ich bei David Bowie weder ADHS, noch hat er sich (meines Wissens) jemals so identifiziert. Aber wie die anderen in diesem Stück erwähnten Sterne passt er sicherlich zur Beschreibung - beides in seiner Konstante Selbsterfindung und in seiner Geschichte des Drogenmissbrauchs und der Depression ist dies alles Teil der Formel, um ein legendärer Rockstar zu werden.

Aber was hat das alles mit meinem Kind zu tun?

An diesem Punkt wundern Sie sich vielleicht, was will.i.ams Melodien mit mehreren Haken und Solanges atemloses Geschwätz mit Ihrem eigenen "Orchideenkind" zu tun haben. Offensichtlich wird kein Elternteil (ich würde sogar sagen, die meisten Eltern) kein Rezept von kaufen Sex, Drogen und Rock'n'Roll für die ADHS ihres Jahrtausends. Aber was hier wichtig ist, ist nicht das Werdegangper se, aber die Idee, dass für einige Kinder die Verlagerung der Karriere vom Bankgeschäft zum Backen kein Zeichen von Richtungslosigkeit oder mangelnder Konzentration ist, sondern ein Indikator für eine potenzielle Größe. Was zählt, ist zu sehen, dass jedes ADHS-Symptom seine Kehrseite hat, die ein notwendiger Bestandteil jeder kreativen Verfolgung werden kann.

Dies und das Erkennen, dass verinnerlichte negative Bezeichnungen wie „richtungslos“ und „unkonzentriert“ tückische Vorläufer für klinische Depressionen und Angstzustände sein können.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Menschen ohne ADHS sich auf Dinge konzentrieren können, an denen sie nicht interessiert sind, Menschen mit ADHS sich jedoch NUR auf das konzentrieren können, woran sie interessiert sind. Offensichtlich weist diese Einschränkung Nachteile auf. Aber in seinen Überlegungen zum Zustand stolpert will.i.am tatsächlich über den direkten Nutzen - Ihren Motivation Ihrer wahren Leidenschaft zu folgen ist viel höher, wenn Sie ADHS haben.

Wenn Sie nicht darauf achten können, was für Sie nicht wesentlich ist, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass Sie auf Ihr Leben zurückblicken und es bereuen, das bewertet zu haben, was sich für Sie im Wesentlichen wertlos anfühlte.

Break-out Bad-Asses in jedem Bereich

Was sind die Lektionen hier und wie setzen wir sie um? Obwohl es zu einfach ist, ein Gen mit einer Erkrankung zu verknüpfen, sollten Sie dieses theoretische Experiment berücksichtigen: Bevor Kinder in den Kindergarten gehen, werden sie auf DRD4-7R, das Gen „Orchideenkind“, getestet. Wenn ein Kind positiv getestet wird, gibt es keine bedrückende Diskussion über „Heilbehandlungen“ oder -verfahren. Stattdessen erhalten Eltern einen Dokumentarfilm namens DRD4-7R: The Rock Star Gene. Der Film wird nicht nur Rockstars im wörtlichen Sinne, sondern auch Rockstars im übertragenen Sinne vorstellen. Die Breakout-Bad-Asses in jedem Bereich - sei es Kunst, Leichtathletik oder Literatur -, die alle das unruhige Gen teilen. Von dort aus können Kinder, die positiv getestet werden, ein Menü mit spezifischen Bildungschancen in Betracht ziehen oder ablehnen, das auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist Kreativität und ihr Bedürfnis nach Bewegung und ständiger Neuheit. Noch wichtiger ist jedoch, dass Eltern ihren Kindern sagen, dass sie kein „mangelhaftes“ oder „ungeordnetes“ Gehirn haben, sondern dass sie genau das Gegenteil sind: Rockstars, die zu gegebener Zeit auf ihre jeweiligen Bühnen platzen werden - und die Welt umhauen.

Kostenloses Video zu sechs Super-Fähigkeiten, um von der Zielsetzung zur Zielerreichung zu gelangen

Dr. Lara Honos-Webb ist lizenzierte klinische Psychologin und Autorin von Das Geschenk von ADHS, Das Geschenk des ADHS-Aktivitätsbuchs, Das Geschenk des Erwachsenen ADD, Das ADHS-Arbeitsbuch für Jugendliche und Depression hören.

Auschecken www.addisagift.com