Clifford N. Lazarus Ph.D.

Kann wahre Liebe eine telepathische Verbindung herstellen?

Wenn jemand dich wirklich liebt, kann er dann einfach verstehen, was du willst?

LightField Studios / Shutterstock
Quelle: LightField Studios / Shutterstock

Nach einer Wirbelwind-Romanze heiratete Susie John, weil sie "auf der gleichen Wellenlänge zu sein schienen und die Dinge auf Augenhöhe sahen". Zu ihrem Leidwesen stellte sie jedoch fest, dass er einige ihrer feineren Empfindungen nicht „eingestellt“ hatte, als sie ihn besser kennenlernte. Sie musste ihm sogar sagen, wie er sie sexuell befriedigen sollte. "Wenn er mich wirklich liebte", beschwerte sie sich, "würde er wissen, was ich mag; Ich würde es ihm nicht sagen müssen! " Susie glaubte, wenn Sie sich wirklich um jemanden kümmern, sollten Sie in der Lage sein, die wichtigen Dinge intuitiv zu erfassen.

Wenn Menschen sich verstehen und sensibel für die Gefühle, Meinungen und Vorlieben des anderen sind, sind ihre Beziehungen wahrscheinlich lohnend. Wenn Menschen eine liebevolle, enge und fürsorgliche Verbindung haben, lernen sie oft, die Reaktionen des anderen ziemlich genau zu antizipieren und zu interpretieren. Aber wir können nicht erwarten, dass andere unsere Gedanken lesen. Im Wesentlichen ist dies Susies falscher und selbstzerstörerischer Glaube. „John sollte nur wissen, was ich will. Wenn ich es für ihn formulieren muss, ist unsere Beziehung nicht gut. “

Aber die Realität ist, dass selbst tiefe Liebe und Fürsorge keine telepathischen Fähigkeiten verleihen. Niemand kann den Geist und die Gefühle einer anderen Person direkt erfahren, unabhängig von der Intensität ihrer Liebe oder Hingabe. Menschen besitzen im Gegensatz zu weniger komplexen Kreaturen keine komplizierten, instinktiven Reaktionsmuster. Abgesehen von einigen grundlegenden Laufwerken (e.g., Hunger, Durst) und Reflexe (z. B. Atmen, Schlucken), was auch immer Menschen wissen, sie lernen durch Unterweisung und Erfahrung und / oder durch Beispiel und Versuch und Irrtum. Tatsächlich scheint es, dass Menschen eine der wenigen Arten sind, die komplexe Gedanken und Gefühle durch gesprochene Sprache kommunizieren können. Daher verstehen wir uns am besten und vertiefen unsere intimen Beziehungen, wenn wir diese Gedanken und Gefühle klar kommunizieren.

Eines der schädlichsten Merkmale davon Telepathie Erwartung ist, dass es Menschen dazu bringt, in selbstzerstörerische Fallen zu geraten, indem sie ihre Partner unfair testen. Hier ein Beispiel: "Wenn Tommy mich wirklich liebt", behauptet Amy, "wird er darauf bestehen, mich zu meiner Tante Betty zu fahren, wenn sie von ihrer Reise nach Hause kommt, auch wenn ich ihm sage, er solle sich keine Sorgen machen." Laut Amys Argumentation "beweist" Tommy, dass er sie wirklich nicht liebt, wenn er den Test nicht besteht. Es wäre natürlich viel besser für Amy und Tommy, wenn Amy ihren Wunsch einfach und unkompliziert ausdrücken würde: "Wirst du mir einen Gefallen tun und mich zu Tante Bettys fahren, wenn sie zurückkommt?"

Als Joan ihren Ehemann Frank fragte, ob er möchte, dass sie ein paar Freunde zum Abendessen einlädt, erklärte er: "Ich bin nicht in der Stimmung, heute Abend jemanden zu unterhalten oder zu sehen." Als er später herausfand, dass Joan ihn beim Wort genommen und keine Pläne für ein soziales Abendessen gemacht hatte, bemerkte er: "Wenn Sie sich wirklich um mich gekümmert hätten, hätten Sie gemerkt, dass ich nur meine vorübergehende schlechte Laune zum Ausdruck gebracht habe."

Reiche, erfüllende Beziehungen basieren auf einer klaren und offenen Kommunikation. Wenn wir unsere Wünsche, Vorlieben und Abneigungen ehrlich ausdrücken, pflegen und pflegen wir unsere intimen Verbindungen. Wir bringen anderen bei, wie sie mit uns auskommen und wie wir durch effektive Kommunikation behandelt werden wollen - nicht durch Hinweise, Tests oder Spiele.

Sagen Sie einfach, sagen Sie, was Sie meinen und was Sie sagen, und erwarten Sie nicht, dass jemand Ihre Gedanken liest. Geben Sie Ihre Wünsche, Hoffnungen und Wünsche offen und klar an. Wer dich liebt, verdient nicht weniger.

Denken Sie daran: Denken Sie gut, handeln Sie gut, fühlen Sie sich gut, seien Sie gut!

Copyright 2020 Clifford N. Lazarus, Ph.D. Dieser Beitrag dient nur zu Informationszwecken. Es ist nicht als Ersatz für die Hilfe eines qualifizierten medizinischen Fachpersonals gedacht. Die Anzeigen in diesem Beitrag spiegeln nicht unbedingt meine Meinung wider und werden auch nicht von mir unterstützt.

Über die Autoren